An alle Eltern

Maren Dinslaken • 9 November 2019
0 comments
1 like
406 Ansichten

An alle Eltern,

 

egal, ob ihr ein Baby oder Kindergartenkind habt, ob eure Kinder die Grundschule oder eine weiterführende Schule besuchen, in der Ausbildung, im Studium oder selbst schon Eltern sind!

 

Wir alle haben Kinder, für deren Zukunft wir verantwortlich sind und um die wir uns große Sorgen machen. Ihre zukünftige Lebensgrundlage wird gerade zerstört, und wenn nicht bald wirksam gehandelt wird, werden diese Prozesse unumkehrbar sein. Die Erde erwärmt sich, mehr Extremwetterlagen, Dürren, Überschwemmungen und der Anstieg des Meeresspiegels sind bereits jetzt sichtbare Folgen.

Dagegen wollen wir etwas tun. Das betrifft uns persönlich bei alltäglichen Kleinigkeiten, wie den Weg zur Kita oder Schule, den die Kinder im besten Fall zu Fuß oder mit dem Fahrrad oder Roller zurücklegen sollten oder bei unserem Einkaufsverhalten. Ein wesentlicher Teil dieser Verantwortung liegt aber auch bei den Politikern. Und der wurde so sehr vernachlässigt, dass sich die Kinder selbst seit inzwischen über einem Jahr genötigt sehen, für eine ehrgeizige Klimapolitik und für ihre Zukunft zu kämpfen. Und das mit Erfolg – innerhalb kürzester Zeit hat es die Bewegung geschafft, die Klimakrise in die breite Öffentlichkeit zu tragen und ganz oben auf die politische Agenda zu setzen.

Trotzdem ist das Thema nach wie vor dringend. Bei uns sterben zahllose Bäume, der südamerikanische Regenwald steht in Flammen, die Arktis ebenfalls und die Permafrostböden tauen schneller als erwartet und setzen Unmengen an klimaschädlichen Gasen frei.

Wir Eltern von Parents4Future teilen die Sorge der jungen Leute um die Zukunft unseres Planeten und kämpfen mit ihnen zusammen.

Am 29.11.2019 findet der „Global Day of Climate Action“ statt. Weltweit werden anlässlich der nächsten Weltklimakonferenz Anfang Dezember wieder Menschen jeden Alters für die Einhaltung des Pariser Klimaschutzabkommens demonstrieren. Hier in Deutschland liegt ein besonderer Fokus auch auf dem nach Einschätzung der Wissenschaft völlig unzureichenden „Klimapaket“ der Bundesregierung.

Auch sehr viele Erwachsene haben bereits ihre Teilnahme angekündigt. Ein breites, weltweites Bündnis unterschiedlichster Organisationen ruft zur Teilnahme auf. An diesem Tag hat die Menschheit die große Gelegenheit, das nächste starke, gemeinsame und globale Zeichen für konsequenten Klimaschutz zu setzen!

 

Kommt mit uns auf die Straße und setzt mit uns ein Zeichen – für eine gerechte Klimapolitik für unsere Kinder!

 

Wo? Hier: https://fridaysforfuture.de/neustartklima/#map

 

Schließt euch eurer regionalen Parents4future-Ortsgruppe an oder gründet selber eine, wenn es bei euch noch keine gibt!

 

Wo? Hier: https://parentsforfuture.de/de/ortsgruppen_finden

 

 

Dateien