Earth Hour 2021

Coesfeld For Future • 25 März 2021

Am 27. März 2021 findet zum 15. Mal die Earth Hour statt. Um 20.30 Uhr wird von Millionen Menschen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht ausgeschaltet. Gemeinsam soll ein globales Zeichen FÜR den Klimaschutz gesetzt werden, getreu dem diesjährigen Motto:

Licht aus -  Klimaschutz an.

Wir möchten die Menschen in Coesfeld einladen, mitzumachen. Als symbolisches Zeichen für den aktiven Klimaschutz. Jede:r kann seinen/ihren Beitrag leisten: Einzelpersonen, Familien, ganze Unternehmen.

2021 ist ein ganz wichtiges Jahr für den Kampf gegen die Klimakrise. Wenn es jetzt nicht gelingt, den Klimawandel zu bremsen, folgen unumkehrbare Konsequenzen. Artensterben im Tierreich drohen, Naturkatastrophen wie Waldbrände und Dürren werden häufiger. Im September wird ein neuer Bundestag gewählt, in den kommenden Wochen und Monaten die Kandidat:innen nominiert und die Wahlprogramme geschrieben. Nutzen wir diese Gelegenheit um den Klimaschutz in den Fokus zu rücken. Am Klimaschutz kommt keine Partei vorbei. Wir rufen alle Coesfelder:innen dazu auf, einfach mit zu machen und so ein Zeichen zu setzen. 

So geht’s:

Einfach am kommenden Samstag, den 27.03. von 20:30 bis 21:30 Uhr das Licht ausschalten. Mach gerne ein Bild davon und poste es mit @coesfeldforfuture und den Hashtags #LICHTAUS und #EARTHHOUR auf Instagram. 


In einer vorigen Version haben wir gesagt, dass die Stadt Coesfeld nicht teilnehmen wird. Wir freuen uns sehr, dass die Stadt sich kurzfristig doch mit ihren öffentlichen Gebäuden zu einer Teilnahme an der Earth Hour entschieden hat.