News-Archiv

trennlinie

 

zentralstreik-ffm+++ Zentralstreik in Frankfurt am 13.08.

In knapp einer Woche findet der große zentrale Klimastreik in Frankfurt am Main statt!
Aus sehr vielen Städten werden Menschen nach Frankfurt kommen und ein starkes Zeichen gegen den fossilen Finanzsektor setzen.
Parents For Future startet um 14 Uhr von Frankfurt Zoo mit einem eigenen Sternmarsch „Keine Kohle für die Kohle“ in Richtung Alte Oper, wo ab 15 Uhr dann die große Kundgebung startet.
Lasst uns für eine klimagerechte Welt auf die Straße gehen. Kommt alle nach Frankfurt!

Mehr Infos

 

trennlinie

 

NL+++ Der neue P4F-Newsletter ist erschienen und kann hier heruntergeladen werden.

Euch erwarten spannende, wissenswerte und motivierende Inhalte aus vielen AGs. Freut Euch auf diese bunte Mischung!

Erhaltet die aktuelle Newsletter-Ausgabe stets direkt in Euer Postfach: hier geht's zum Abonnement.


 

trennlinie

 

jetzt-spenden+++ Hilf mit deiner Spende, die Bundestagswahl zur Klimawahl zu machen und unterstütze unsere Aufklärungskampagne!

 

Wir alle wissen, dass die Bundestagswahl darüber entscheiden wird, ob klimapolitisch notwendige Maßnahmen für die nächsten vier Jahre endlich konsequent umgesetzt werden.Um möglichst viele Wählerinnen und Wähler vor der Bundestagswahl zu erreichen, haben wir Printmaterialien entwickelt, die über das Problem und Lösungen in unterhaltsamer Art aufklären (schaut sie Euch doch mal doch mal auf unserer Spendenseite an).

Unterstützt unsere Aufklärungskampagne mit Eurer Spende! Euer Beitrag ist wertvoll, egal, wie groß oder klein er ist! Dankeschön :-)

JETZT SPENDEN
 

trennlinie
 

Bild+++ Einfach und schnell zum Ökostrom: Online-Portal hilft beim „wirklich grünen“ Anbieterwechsel

Bei vielen Ökostromtarifen fließt weiterhin Geld an die Kohle- und Atomindustrie, wechselwillige Verbraucher*innen werden auf ihrer Suche nach einem grünen Stromanbieter oft nicht ausreichend informiert. Mehr Klarheit schafft ein neuer, gemeinnütziger Ökostrom-Finder.

Pressemitteilung zu wirklich-gruen ...

 

 

trennlinie

 

no-frack+++ Fracking: Keine Alternative!

LNG-Terminal Brunsbüttel - geplanter Umschlagplatz für Klima- und Umweltkiller!

Als vor 20 Jahren der Boom des sogenannten "Hydraulic Fracturing", kurz Fracking, zur Förderung von Erdgas in den USA begann, gab es weltweit heftige Diskussionen zu Vor- und Nachteilen dieses Verfahrens. Zu Recht, denn beim Fracking werden große Mengen an Wasser, Sand und Chemiekalien mit hohem Druck in ein Bohrloch gepresst und erzeugen Risse im Gestein, wodurch das enthaltene Gas freigesetzt und herausgepresst werden kann.

Weiterlesen...

 

trennlinie

 

flut-soforthilfe+++ Flutkatastrophe: Hilfe weiterhin dringend nötig!

Auch wenn die Flutkatastrophe bereits allmählich in den Medien an Präsenz verliert, es ist weiterhin dringend Hilfe für die Betroffenen vor Ort nötig! Nachdem in den meisten Orten die gröbsten Räumungsarbeiten geschafft sind und der Schlamm weitestgehend entfernt werden konnte, wird vor Ort nun vor allem Folgendes benötigt:

Material: BAUTROCKNER (keine Luftentfeuchter!), Kärcher & Abzieher zum weiteren Räumen der Straßen, Spachtel & Sprühflaschen zum Entfernen von Tapeten, PKW+Anhänger oder Transporter mit offener Ladefläche zum Abtransport.

Weiterlesen...
 

trennlinie

 

spenden-klimawahl+++ Unterstütze unsere Aufklärungskampage zur Bundestagswahl mit Deiner Spende!

Die Bundestagswahl wird darüber entscheiden, ob klimapolitisch notwendige Maßnahmen für die nächsten vier Jahre endlich konsequent umgesetzt werden. Wir haben es uns daher zum Ziel gesetzt, noch möglichst viele Wählerinnen und Wähler vor der Bundestagswahl zu erreichen - denn nur gut informierte Menschen treffen gute (Klima-)Entscheidungen.

Dafür haben wir in ehrenamtlicher Arbeit verschiedene Druckmaterialien vorbereitet, die unterschiedliche Zielgruppen ansprechen und auf unterhaltsame Art über Klimafragen aufklären. Jetzt geht es darum, wie viele Exemplare wir drucken lassen und zur Verfügung stellen können. Spende daher bestenfalls noch bis zum 04.08.2021! Herzlichen Dank für Deine Unterstützung! ZUR SPENDENSEITE

 

trennlinie

 

riseup+++ RiseUp!: Offenen Brief unterzeichnen

Am 16.08. startet das bewegungsübergreifende RiseUp! in Berlin. An diesem Tag wird es einen Hitzealarm mit Roten Klimakarten geben - Jugendrat meets Parents for Future :-) Kommt vorbei und unterstützt das Aufbegehren gegen die Untätigkeit der Politiker*innen!

Offener Brief: Egal, ob Ihr vor Ort sein könnt oder nicht - mit dem Offenen Brief zum August RiseUp! könnt Ihr zusätzlich Eure Solidarität zum Ausdruck bringen, das Anliegen unterstützen und helfen, das RiseUp! richtig groß zu machen!

JETZT OFFENEN BRIEF UNTERSCHREIBEN!

 

trennlinie

 

klimabaender+++ Klimabänder: Gemeinsam für unsere Erde – deine Wünsche auf dem Klimaband

Wir setzen ein Zeichen und lassen in ganz Deutschland Klimawünsche auf bunten Bändern bis zur Bundestagswahl wehen.

Aktuell: Aktions Liebesbrücke (06.08.)

Mach mit und sammle selbst Bänder!

Weiterlesen...
 

 

trennlinie

 

baeume-umarmen+++ Wenn der PR-Berater empfiehlt, Bäume zu umarmen...

Es ist schon eine verzwickte Sache mit dieser Bundestagswahl 2021: Jetzt soll die plötzlich "Klimawahl" heißen. Eigentlich ist einem dieses ganze Klimagedöns ja völlig suspekt, aber die Jugendlichen stellen unangenehme Forderungen, Wissenschaftler*innen warnen immer wieder vor Extremwetterereignissen und sogar die Wähler*innen wollen jetzt was mit Klima.

Klar, man könnte die Abstandsregelung für Windkraft ändern oder generell den Ausbau der Erneuerbaren Energien voranbringen. Doch passen solche echt radikalen Maßnahmen überhaupt zu den Zielen der eigenen Partei?

Weiterlesen...
 

trennlinie

 

erdueberlastungstag+++ Wir haben nur diese eine Erde!

Aktuell verbrauchen wir allerdings deutlich mehr: Ab heute leben wir auf Pump, denn wir haben schon alle Ressourcen verbraucht, die uns unser Planet für das Jahr nachhaltig zur Verfügung stellen kann. Nun holen wir uns den Rest auf Kosten der Umwelt und der nachfolgenden Generationen. Also braucht die Erdbevölkerung gerade fast 2 Erden, um alle Bedürfnisse und Wünsche der Menschen zu erfüllen - und das mit steigender Tendenz. Bis 1970 reichte uns noch eine Erde! Aufgrund der Corona-Krise war der Erdüberlastungstag 2020 zwar immerhin drei Wochen später als 2019, aber das haben wir inzwischen "aufgeholt" und sind wieder auf ähnlichem Stand wie 2019.

Weiterlesen...
 

trennlinie

 

Bild+++ Starkregenereignis erfordert sofortigen Baustopp der A49

Die jüngsten Starkregenfälle in Deutschland zeigen: der Ausbau der A49 durch ein Wasserschutzgebiet ist unverantwortlich.

Es ist dringend geboten, die Trassenführung umzuplanen und bis dahin weitere Rodungsarbeiten und Flächenversiegelungen zu stoppen.

Weiterlesen: PM vom 25.07.2021

 

 

trennlinie

 

aktions-mitmach-uebersicht+++ Aktions- und Mitmach-Übersicht

Die diesjährige Bundestagswahl ist eine Klimawahl. Sämtliche Bewegungen mit Bezug zum Klimaschutz mobilisieren jetzt noch einmal alle Kräfte, um die Wähler*innen über die akuten und langfristigen Konsequenzen der Klimakrise und unsere vielen Möglichkeiten, ihr konsequent zu begegnen, aufzuklären. Entsprechend groß ist das diesjährige Aktionsangebot rund um die Bundestagswahl und das Thema Klima. Damit ihr einen Überblick bekommt und genau die richtigen Mitmach-Angebote für Euch findet, haben wir hier eine Übersicht und Kurzvorstellung zusammengetragen.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern und erfolgreiche Aktionen! Weiterlesen...

 

trennlinie

 

genug-gewartet+++ Wartezimmer-Zeitschrift "Genug gewartet!"

Die Zeitschrift soll auf unterhaltsame Weise die Zielgruppe Ü65 in Wartezimmern, Senior*innenheimen, Apotheken etc. erreichen, um sie für das Klimathema und speziell jetzt für die Klimawahl zu gewinnen.
Dafür arbeiten wir eng mit Psychologist4Future zusammen. Die Zeitschrift soll vierteljährlich erscheinen und wir nehmen gerne Artikel der ForFuture-Community von euch entgegen.

Weiterlesen...


 

trennlinie

 

politpostulate+++ Polit-Postulate

Im September ist Bundestagswahl und zwei Drittel der Wahlberechtigten sind über 45 Jahre alt!
Also ist es höchste Zeit, mal mit Eltern, Großeltern, Tanten, Großonkeln und generell allen Wahlberechtigten über diese wichtige Klimawahl zu sprechen.
Dafür hat das "Projekt Politpostulate" Postkarten designt mit der Message “Wenn ich so alt bin wie du…”

Weiterlesen...
 

 

trennlinie

 

freetoplayoutside+++ #FreeToPlayOutside - eine Aktion der Global Parents

93 % der Kinder der Welt atmen verschmutzte Luft. Es ist ein globales Problem.
Du kannst jetzt handeln, wo immer du bist. Wir wollen saubere Luft, damit unsere Kinder frei draußen spielen, atmen und leben können.

freetoplayoutside.org

 

trennlinie

 

klimaschutz-menschenschutz+++ Klimaschutz ist Menschenschutz!

Immer neue Bilder erreichen uns aus den überschwemmten Gebieten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, machen uns fassungslos und zutiefst betroffen angesichts der vielen Toten und der Schäden historischen Ausmaßes. Weiterlesen...
 

Parents for Future Pressemitteilung zu den Unwettern in Deutschland

 

trennlinie

 

rkk+++ Parents for Future und LobbyControl zeigen in Bonn und Berlin denjenigen, die beim Klimaschutz bremsen, die Rote Klimakarte

Bonn und Berlin. Am 16.07.2021 machen Parents for Future und LobbyControl auf Demonstrationen in Bonn und Berlin im Rahmen des bundesweiten Aktionstags „Rote Klimakarte“ Station bei mehreren Ministerien und Lobby-Verbänden. Sie protestieren dort gegen die Lobby-Netzwerke, die den Klimaschutz ausbremsen.

Pressemitteilung vom 12.07.2021 zu roten Klimakarte

Pressemitteilung vom 18.07.2021 zu roten Klimakarte

Mehr Infos zur Roten Klimakarte

 

trennlinie

 

wirklich-gruen+++ Bring die Energiewende selbst voran!

Die Technologien, mit denen Deutschland in naher Zukunft klimaneutral werden kann, stehen bereit. Trotzdem hält die Politik an alten, fossilen Technologien fest und steht damit der Bewältigung der Klimakrise im Weg. Wir haben es satt, auf die notwendigen politischen Entscheidungen zu warten, wir leben die Energiewende vor und laden Menschen zum Mitmachen ein.

Daher haben Menschen der For-Future-Bewegung eine leicht zu bedienende Webseite entwickelt, mit der ein Wechsel zu einem wirklich grünen Ökostromanbieter in wenigen Minuten erledigt ist. Probiert es einfach aus unter wirklich-gruen.de

Weiterlesen...

 

trennlinie

 

klimafair+++ KlimaFAIR - Leipzigs erste Klimamesse

Am 10.07.2021 fand Leipzigs erste Klimamesse "KlimaFAIR" mit über 20 beteiligten Initiativen, einem vielseitigen Bühnenprogramm und über 1500 Besucher*innen statt.

Mit dem Event wollten die Veranstalter*innen des Bündnisses "Leipzig Fürs Klima" über die Klimakrise informieren - aber vor allem Wege aufzeigen, wie sich jede*r Einzelne für Klimaschutz, Nachhaltigkeit und eine lebenswerte, klimagerechte Welt mit unterhalb 1,5 Grad Erderwärmung laut Pariser Klimaabkommen setzen kann.

Weiterlesen...

 

trennlinie

 

bitterfeld+++ Gemeinsam gegen Hass und Gewalt gegen Aktivist*innen!

Am vergangenen Freitag, den 09.07.2021, haben Fridays For Future Bitterfeld sich gemeinsam mit vielen Unterstützer*innen gegen den Hass und die Gewalt gestellt, die Aktivist*innen überall auf der Welt erfahren.

Es sollte selbstverständlich sein, dass Menschen, die sich engagieren und friedlich demonstrieren, dies ohne Angst vor Gewalt und Ausschreitungen tun können. Es ist jedoch ein Privileg, denn überall auf der Welt sind Menschen in Gefahr, werden bedroht und verletzt und erfahren Hass und Gewalt. Auch bei uns in Deutschland - und so auch in Bitterfeld - sind zu viele Aktivist*innen damit konfrontiert. Weiterlesen...

 

trennlinie

 

laschet+++ #GarKeinPlan - das Programm der CDU zum Klimaschutz

Dieses Gefühl drängt sich sofort auf, wenn man die Abschnitte im Wahlprogramm der CDU liest, bei denen es angeblich um Klimaschutz gehen soll.

Da wird gesagt, dass man den "Ausbau der Erneuerbaren Energien entscheidend voranbringen und daher deutlich schneller ausbauen" will. Hinter dieser Ankündigung steckt aber erstaunlich wenig Substanz.

Weiterlesen...

 

trennlinie

 

klimakit+++ Kit Klimamonster - jetzt neu!

Die unterhaltsame Website für Kinder im Kita- und Grundschulalter und ihre Familien ist endlich online! Spiel und Spaß rund ums Klima – mit „Kit Klimamonster“ und seinen Freunden.

Mit der Kinderwebsite von Parents for Future sollen nicht nur Kinder, sondern auch Eltern und Großeltern erreicht werden. Und zwar nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern mit Informationen, Elementen zum Ausprobieren und vielen weiterführenden Links. Spielerisch wird hier das Verständnis für die Zusammenhänge von Klimawandel in Bezug zum alltäglichen Leben bei Kindern gefördert. Mit seinem fröhlichen Charakter regt Kit Klimamonster alle zum Mitmachen an! Schaut rein und macht mit!
Pressemitteilung zu Kit das Klimamonster
 

trennlinie

 

2021-09-24+++ "ALLE FÜR‘S KLIMA" AM 24.09.2021

Fridays for Future ruft auf zum GLOBALEN KLIMASTREIK - wir Parents sind dabei!

Another world is possible – eine bessere Welt ist möglich, deswegen stehen wir #AlleFürsKlima! Als größte Jugendbewegung Deutschlands und unterstützt von diversen gesamtgesellschaftlichen Bündnissen sind wir uns dessen sicher. Deshalb gehen wir am 24. September auf die Straße.

Wir sind uns ebenso sicher: wenn dieses Jahr der Bundestag neu gewählt wird, entscheidet das über unser aller Zukunft. Weiterlesen...

 

trennlinie

 

klimafair+++ Leipziger Klimamesse „KlimaFAIR“ am 10.07.2021!

Ihr könnt dort über die Klimakrise diskutieren, euch informieren und mit Akteuer:innen ins Gespräch kommen.

Genießt die Bands, Performances und vegane Köstlichkeiten!  Die Aktion Klimabänder startet an diesem Tag offiziell auch bundesweit. Und auf der Bühne gibt es viele Highlights, u.a.: Luisa Neubauer (Fridays for Future), Wolfram Günther (sächsischer Minister für Umwelt- und Klimaschutz), Leipziger Direktkandidat:innen zur Bundestagswahl
Kommt vorbei!

 

trennlinie

 

dankstelle+++ Fahrrad-"Dankstellen":

Wir von Parents For Future bedanken uns für die Wahl des ‚richtigen' Verkehrsmittels und werden dafür in vielen Orten "Fahrrad-Dankstellen" einrichten.

Am 23.7.21 sollen bundesweit möglichst viele solcher Dankstellen aufgebaut werden. Unter dem Motto "Danke, dass du Fahrrad fährst! Wir alle für 1.5 °C!" können dort z.B. Informationsgespräche geführt, For Future-Flyer und ähnliches verteilt werden. Es kann auch gut auf die Bundestagswahl am 26.9.21 und die Wahldemo am 24.9.21 aufmerksam gemacht werden.
Weiterlesen...

Pressemitteilung vom 23.07.2021 zu den Dankstellen
 

trennlinie

 

onboarding+++ Kennenlerntreffen am 21.07.2021 um 20:30 Uhr

Lernt uns kennen und werdet Teil unserer Bewegung! Engagiert Euch mit vielen interessanten Menschen aus unterschiedlichen Gesellschaftsschichten für eine klimagerechte Zukunft aller Generationen.

Du suchst Anschluss an eine Parents-Ortsgruppe in Deiner Nähe oder interessierst Dich für die Arbeit in unseren Bundes-AGs? Vielleicht bist du auch einfach neugierig oder hast Fragen?

Dann ist unser Kennenlerntreffen genau das Richtige für Dich :-) Weiterlesen...

 

trennlinie

 

unser2035+++ Mitmachkampagne „Unser2035 – Wie wollen wir leben?“

Willkommen in der Zukunft: Wir schreiben das Jahr 2035 und wir haben die Klimakrise überwunden. Wie könnte die Welt aussehen, in der wir dann leben?

Mit dieser Frage lädt die neue bundesweite Kampagne „Unser2035 - Wie wollen wir leben?“ alle Altersstufen ein, sich Gedanken über ihr Leben in der Zukunft zu machen und gemeinsam positive Zukunftsszenarien zu entwerfen.
Ein buntes Zukunfts-Puzzle aus Kurzgeschichten, Gedichten und Poetry Slams sowie Fotos, Collagen und Zeichnungen soll auf der Webseite https://unser2035.de/ entstehen. Weiterlesen...

 

trennlinie

 

menschenleben+++ Die Klimakrise kostet Menschenleben!

Forscher*innen haben in einer Studie 30 Millionen Todesfälle aus den Sommermonaten von 1991 bis 2015 analysiert und dabei festgestellt: Ohne die Klimaerhitzung hätte es über ein Drittel der Hitzetoten in den vergangenen Jahren nicht gegeben. Dabei stammen die Betroffenen aus 730 Städten in 42 Ländern (ohne Daten aus Afrika, Teilen Asiens und dem Nahen Osten).

Schauen wir auf Deutschland, so zeigen die Modellrechnungen: Die Zahl der Hitzetoten hier liegt im weltweiten Vergleich weit vorne.

Weiterlesen...
 

trennlinie

 

NL+++ Der neue P4F-Newsletter ist erschienen und kann hier heruntergeladen werden.

Euch erwarten spannende, wissenswerte und motivierende Inhalte aus vielen AGs. Freut Euch auf diese bunte Mischung!

Erhaltet die aktuelle Newsletter-Ausgabe stets direkt in Euer Postfach: hier geht's zum Abonnement


 

trennlinie

 

Bild+++ Pressemitteilung von 14 For-Future Gruppen: Die heiße Wahlkampfphase zur Bundestagswahl 2021 beginnt

In diesem Jahr geht es ums Ganze. Es geht um die grundsätzliche, politische, ökonomische, ökologische und soziale Entwicklung und Transformation unserer Gesellschaft.
Und es geht dabei vor allem um die Zukunft der jungen und der kommenden Generationen.

Hier geht's zur PM vom 01.07.2021

 

trennlinie

 

versammlungsgesetz-nrw+++ Solidaritätserklärung mit der #NoNRW-Versammlungsgesetz Demonstration in Düsseldorf

Parents for Future Germany solidarisiert sich mit der heutigen #NoVersGNRW Demonstration in Düsseldorf und mit den immer noch seitens der Polizei eingekesselten Teilnehmer *innen aus vielen sozialen und linken politischen Bewegungen.

 

Wir verurteilten das aggressive und provozierende Verhalten seitens der Polizei, ebenso, wie deren tätliche Übergriffe auf Demonstrant*innen, Journalist*innen, sowie irrtümlich auf den Pressesprecher des Innenministeriums.

Hier geht's zur PM vom 26.06.2021

Hier geht's zum Beitrag
 

trennlinie

 

+++ Wir stehen für Vielfalt! Wir sind ca. 8 Milliarden Menschen weltweit - ALLE einzigartig, wertvoll und Teil unserer menschlichen Gemeinschaft. Weiterlesen...
 

trennlinie

 

+++ Parents Aktionsplan (PAP) 2021:

Um die Kräfte der Klimabewegung in diesem wichtigen Wahljahr zu bündeln, haben sich die Parents bundesweit auf Aktionen verständigt und diese im „Parents Aktionsplan 2021“ festgehalten. „Bundestagswahl ist Klimawahl“ ist eines von drei Zielen im Aktionsplan und möchte Klimaschutz zum bestimmenden Thema der Bundestagswahl machen. Weiterlesen...
 

trennlinie

 

+++ Klimacamps: was, wann, wo, warum?!

Klimacamps sind andauernde Zeltlager in öffentlichem Raum, z.B. vor dem Rathaus oder in der Innenstadt. Sie sind ein Weg, die Politik vor Ort auf die Klimakrise aufmerksam zu machen und mit Dauerpräsenz zum Handeln aufzufordern. Sie sind auch ein Ort, um Workshops und Vorträge Corona-konform zu Themen rund ums Klima anzubieten und in Begegnungen mit Passant*innen mehr Menschen für dies Thema zu sensibilisieren. Weiterlesen...
 

 

trennlinie

onboarding+++ Parents For Future Germany Kennenlerntreffen (online) am Samstag, 26.06. von 16-17 Uhr

Parents for Future setzt sich für die Sicherung einer lebenswerten klimagerechten Zukunft ein. Wir steuern unseren Teil bei, damit die Klimakrise nicht zur globalen Klimakatastrophe wird. Noch können die Prozesse gestoppt werden, die schon jetzt dazu führen, dass wir unter den Folgen der Erderhitzung leiden. Selbst hier in Deutschland!

Werdet Teil der Bewegung und engagiert Euch mit vielen interessanten Menschen aus unterschiedlichen Gesellschaftsschichten für eine klimagerechte Zukunft aller Generationen.
Hier treffen wir uns: https://fffutu.re/parents-willkommens-treffen
Wir freuen uns auf Euch, interessierte Freund*innen und Bekannte!
 

trennlinie

 

+++ „Bürgerrat Klima“ – Wichtiger Beitrag zu Klimaschutz und zivilgesellschaftlichem Engagement

Am 24.06.2021 um 10 Uhr fand die Pressekonferenz zu den Empfehlungen des Bürgerrats Klima statt. Der „Bürgerrat Klima“ bringt mit seinem transparenten und repräsentativen Konzept die Frage, wie effektive Klimapolitik zu gestalten ist, in das Herz des gesellschaftlichen Diskurses – nämlich zu den Menschen. Er ist nicht von politischen Institutionen initiiert, sondern eine zivilgesellschaftliche Antwort auf die unzureichende Klimapolitik der vergangenen Jahrzehnte. Als repräsentativ zusammengesetzter Rat stehen die Handlungsempfehlungen als Ausdruck des politischen Willens der Bürger*innen Deutschlands – informiert, selbstbewusst und selbstverantwortlich. Die Empfehlungen der Bürger*innen im Klimarat zeigen, dass für effektiven Klimaschutz nur noch eines fehlt: #LasstUnsHandeln“. Hört hier die Pressekonferenz auf YouTube: https://youtu.be/XvZvY32YyEg
 

Hier geht's zur PM vom 24.06.2021
 

trennlinie

 

+++ #wählbar2021: 19 Maßnahmen & Bundestagskandidat*innen auf dem Klimaprüfstand, Pressekonferenz mit Vertreterin von P4F Deutschland und warum wir die Initiative unterstützen.

Mit #wählbar2021 sollen Wähler*innen und Bundestagskandidat*innen zu konkreten Klimaschutzmaßnahmen ins Gespräch kommen. Dabei soll transparent werden, welche Maßnahmen die Kandidat*innen umsetzen, wenn sie gewählt werden. Weiterlesen...
 

trennlinie

 

+++ Parents for Future Germany fordert alle politischen Parteien zu einem fairen Wahlkampf auf!

Hier geht's zur PM vom 13.06.2021
 

trennlinie

 

+++ Klimabuchmesse: Parallel zur Leipziger Buchmesse und "Leipzig liest extra" fand vom 27. bis 30. Mai 2021 die erste deutsche Klimabuchmesse statt. Weiterlesen... 
In unserem neuen Menü "Wissen" haben wir Euch ein paar Buch-Empfehlungen für Erwachsene und für Kinder zusammengestellt.

trennlinie

 

+++ Neuigkeiten aus dem Dannenröder Forst. Weiterlesen...

Hier geht's zur Danni PM vom 31.05.2021
 

trennlinie

 

+++ KLIMA° vor acht – gerade flimmerte die erste Staffel mit sechs selbst produzierten Folgen über die Bildschirme. Die Organisatoren haben jetzt eine Playlist erstellt, mit der Du alle Folgen am Stück schauen kannst. Weiterlesen...

trennlinie

+++ Klimabürger*innenrat: "Trotz der dramatischen Klimaveränderungen werden notwendige Entscheidungen von der Politik immer wieder aufgeschoben." Mit dieser Blockadehaltung von um ihr Mandat fürchtenden Politiker*innen begründen die Scientists For Future ihre Initiative für einen Klimabürger*innenrat. Weiterlesen...

Line

+++ 20 For-Future-Gruppen kritisieren die Neuauflage des Klimaschutzgesetzes scharf!

Hier geht's zur Pressemitteilung der Parents for Future.

Line

+++ Festtag for Future – Bundesverfassungsgericht schützt #RechtAufZukunft

Das Klimapaket von CDU/CSU und SPD missachtet Grundrechte insbesondere der jungen Generation!
Wir haben für Euch eine Auswahl an lesens- und hörenswerten Beiträgen aus der deutschsprachigen Presselandschaft und dem Internet zusammengestellt. Dazu Fotos von spontanen Demos in Bremen und Gütersloh.
Hier geht's zur Pressemitteilung der Parents for Future.

Line

+++ Die Grandparents For Future bieten seit März diesen Jahres einen Podcast mit "Geschichten von früher" an, die wunderbar den Bezug zu Klimaschutz herstellen und Großen wie Kleinen große Lauscher wachsen lassen. Weiterlesen...

Line

+++ Das war der Skill Sharing Summit

Logo


Zur Dokumentation | Unsere Summits

Line

+++ Der neue P4F-Newsletter ist erschienen: zum Download
Erhaltet die aktuelle Newsletter-Ausgabe stets direkt in Euer Postfach: zum Abonnement

Newsletter 10

Line

+++ Globaler Klimastreik 19.03.

Danke an Euch alle, dass Ihr Euch auf so vielfältige und kreative Weise am Klimastreik beteiligt habt, Ihr seid großartig! Lasst uns einen Moment innehalten und uns dafür feiern!

Line

+++ Die Auswertung der großen P4F-Umfrage ist online.

Unsere Umfrage bei Parents for Future fand zwischen Mitte Dezember 2020 und Mitte Januar 2021 statt. Ziel der Befragung war es zu erfahren, wie wir uns sehen, wo wir stehen und wohin wir möchten. Weiterlesen... (Anmeldung erforderlich)

Line

+++ Info aus der neu gegründeten AG EU-Transparenzregister

Auf EU-Ebene läuft noch bis 5. April eine Konsultation über eine geplante Richtlinie zur Wiederherstellung von Natur in der EU. Der Deutsche Naturschutzring (Dachverband auf Bundesebene) hat zusammen mit anderen Organisationen die Beteiligungsmöglichkeit durch Vorgabe der Antworten vereinfacht. Macht mit unter https://restorenature.eu/de.

Line

+++ Die Seiten der Danni AG mit Informationen rund um den Dannenröder Wald und die geplante A 49 wurden überarbeitet, ergänzt und sind jetzt über den Menüpunkt MITMACHEN erreichbar. Weiterlesen...

Line

+++ 5 Jahre Pariser Klimaschutzabkommen - die drei Aktionen der Parents. Zu einer dieser Aktionen - Ein Eiffelturm für Brüssel - gibt es jetzt ein tolles Video, das die Leipziger Parents produziert haben. Weiterlesen...

Und hier könnt Ihr etappenweise die Tour nachträglich hautnah erleben.

Line

+++ Am 07.02.2021 fand unser dritter Summit (online) statt. Wir danken allen Teilnehmer*innen für diesen tollen Tag! Die Doku unseres Summits - Anliegen und Vorhaben - könnt Ihr jetzt als PDF herunterladen. Weiterlesen...

Line

+++ #booksharing4future
Es soll Infomaterial (Flyer) zur Klimakrise in so genannten Straßenbibliotheken oder öffentlichen Bücherschränken verteilt werden, um Menschen außerhalb unserer „Blase“ über die Klimakrise zu informieren. Eine schöne Aktion aus Dresden, die jüngst bei der BDK und beim Summit vorgestellt wurde. Weiterlesen...

Line

Briefe der Danni-Eltern

Line

+++ Unsere Vision 2021 - Jahreskalender zum Ausdrucken
Klimaschutz heißt nicht Reden, sondern Handeln! 2020 war die Corona-Pandemie allgegenwärtig. Noch nie haben Wissenschaftler*innen so viel Gehör gefunden, wurde ihr Rat gehört und umgesetzt. Weiterlesen...

Line

+++ 5 Jahre Pariser Klimaschutzabkommen - die drei Aktionen der Parents
Am 12.12.2020 wurde das Pariser Klimaschutzabkommen 5 Jahre alt. Seinerzeit haben 196 Staaten dieses Abkommen unterzeichnet und beschlossen, Maßnahmen einzuleiten, den globalen Temperaturanstieg auf möglichst 1,5 Grad zu begrenzen. Weiterlesen...

Line