Eiffelturmtag 11.12.2021

Der Eiffelturm…

…brennt? …oder versinkt in den Fluten mitten in Glasgow?

Ja, er ist in Gefahr! Genauer gesagt das 1,5-Grad-Limit aus dem Pariser Klimaschutzabkommen. Schon am 12.12.2015 hatte sich die Staatengemeinschaft dazu verpflichtet, die Erderwärmung zu begrenzen – und doch hat sie bisher viel zu wenig getan.

WaterfrontEiffelturm Glasgowby night

 

 

 

 

 

 

 

Nach den enttäuschenden Verhandlungen der 26. UN-Klimakonferenz (COP26) in Glasgow ist klar: Klimaschutz muss hier und jetzt vor Ort stattfinden. Die Zeit drängt! Deshalb fordern wir alle Abgeordneten des Deutschen Bundestages auf: Setzen Sie sich mit aller Kraft mit Ihrem Mandat in Berlin und in Ihrem Wahlkreis dafür ein, dass Deutschland seinen Beitrag zur Einhaltung der 1,5-Grad-Grenze leistet! Für unsere Zukunft! Für die Zukunft unserer Kinder!

 

 

 

Unsere Aktionen mit dem Eiffelturm:

 

1. Sturm in den Sozialen Medien (1. bis 5.11.)

In der 1. Woche der COP26 haben wir jeden Tag ein neues, starkes Motiv mit dem Eiffelturm in Glasgow über unsere Social Media-Kanäle gepostet und die COP26 auf unsere Weise begleitet. Wir fordern die Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens. #MakeParisReal #COP26

Hier könnt Ihr Euch die Social-Media-Beiträge und tolle Impressionen der COP26 ansehen.

Hier geht's zur Pressemitteilung von Parents for Future Germany.

 

2. Postkarten-Aktion (ab 8.11.)

GlasgowIn der 2. Woche der COP26 Berlinhaben wir an alle 736 MdB zwei Motiv-Postkarten versendet: Eine an ihr Wahlkreisbüro und eine an ihr Büro in Berlin, jeweils mit einem gedruckten Text von P4F Germany.

MITMACHEN:

Ihr findet die Motive toll und wollt sie für eigene Aktionen verwenden? Super! Hier steht die Postkarte aus Glasgow zum Download. Ihr könnt sie in beliebiger Anzahl drucken lassen. Wollt Ihr damit an Politiker:innen schreiben? Gute Idee! (Kontaktdaten der MdBs finden

  • Ihr wollt ein Motiv mit einem Eiffelturm in Eurem Ort? Dann schreibt an Mailadresse

 

3. Eiffelturmtag am 11.12.2021


LeipzigAm 12.12.2015 haben fast 200 Staaten das Pariser Klimaschutzabkommen unterzeichnet. Aus diesem Anlass rufen wir Parents for Future Germany den ersten bundesweiten „Eiffelturmtag“ aus: Am Samstag, 11.12.2021, soll in vielen Fußgängerzonen Deutschlands ein Eiffelturm "brennen". Zugleich übergeben wir an Abgeordnete des Bundestages selbst gebastelte Eiffeltürme und fordern, mit ihrem Mandat für die Einhaltung des 1,5-Grad-Limits zu sorgen. Seid dabei! 

MITMACHEN:

  • Sucht Euch einen schönen, zentralen Platz in Eurem Ort und plant eine kreative Aktion mit starken Eiffelturm-Bildern.
  • Bestellt eine Eiffelturm-Postkarte von Eurem Ort (s.u.) oder verwendet die Postkarte aus Glasgow. Druckt für jedes MdB eine Karte hochwertig aus, z.B. als Klappkarte in A5.
  • Ladet Eure MdB mit einem persönlichen Anschreiben ein (Formulierungsvorschlag).
  • Kontaktdaten der MdB finden, Umschlag mit Adresse beschriften und ab zur Post! ;)
  • Anschließend im Büro des MdB wegen Übergabetermin telefonisch nachfassen.

Für Eure Eiffelturm-Aktion am 11.12.2021 benötigt Ihr:

  • Eurer Fantasie, wie Ihr den bedrohten Eiffelturm bei Euch vor Ort ins Szene setzt, sind keine Grenzen gesetzt. Motto: Wenig Aufwand, große Wirkung, schöne Bilder.
  • Als Anregung: Besorgt Teelichte, Gläser als Windschutz und Malerkrepp und gestaltet damit in der Fußgängerzone einen "brennenden" Eiffelturm.
  • Meldet die Aktion rechtzeitig beim OA als Kundgebung an, mind. 48 Stunden, bevor Ihr die Aktion bei anderen Klimagruppen, der Presse o.ä. bewerben wollt.

EiffelturmFür die Übergabe an die Abgeordneten benötigt Ihr:

  • Einen kleinen, selbst gebastelten Eiffelturm (Bastelanleitung in A4)
  • Die ausgedruckten 100-Tage-Forderungen von Fridays for Future:
    (zwei Varianten zur Auswahl, inhaltlich gleich)
  • Fotoapparat bzw. Smartphone 

Bitte informiert die Presse vorab und sorgt dafür, dass die Fotos von Eurer Eiffelturm-Aktion und von der Übergabe der Türmchen an Eure MdB am 11.12. in den Sozialen Medien (Twitter, Instagram, Facebook) gepostet werden, Hashtags: #MakeParisReal #Eiffelturmtag. Eine Vorlage für eine Pressemitteilung an die Lokalpresse stellen wir Euch rechtzeitig zur Verfügung.

 

Ihr wollt die Aktionen rund um den Eiffelturm bei Euch vor Ort noch größer machen?

Hier habt Ihr dafür noch ein paar Zusatz-Optionen:

KölnPostkarte mit dem Eiffelturm aus Eurem Ort

Der Eiffelturm soll die Grüße direkt von Eurem Wohnort senden? Dann her mit Eurem (rechtefreien!) Foto in hoher Auflösung. Wir gestalten Euch eine Postkarte für Social Media und zum Ausdrucken. So könnt ihr noch viele Eurer Aktionen mit dem Eiffelturm als Motiv begleiten.

Eiffelturm-Bastelvorlage ausgestanzt

Ihr wollt richtig viele Eiffeltürme basteln und für Eure Aktionen verwenden? Wir haben da etwas für Euch vorbereitet: Ihr könnt auf festem Papier gedruckte und bereits ausgestanzte Eiffeltürme bestellen, dann geht das Basteln rasend schnell. Die Vorlagen könnt Ihr sowohl als Bastelvorlage, als auch als fertig gebastelte Türmchen verteilen. Aber ACHTUNG: Limitierte Auflage – First Come, First Serve!

Beides kann HIER über Eure*n Deli geordert werden (Zugriff nur für Delis und AG-Sprecher*innen). Oder Ihr schreibt eine E-Mail an: Mailadresse

Bitte denkt auch an einen angemessenen Spendenbetrag für die ausgestanzten Bastelbögen. <3

Zusammen machen wir den Eiffelturm als Symbol für die Einhaltung des Pariser Abkommens bundesweit bekannt – und unsere Aktionen richtig groß!

 

Beitrag: Bettina (Leipzig)

 

trennlinie

Du findest unsere Aktionen toll und würdest uns gerne unterstützen?

Dann mach bei uns mit und/oder unterstütze uns mit einer SPENDE, damit wir weiterhin effektive Arbeit leisten und medienwirksame Aktionen auf die Beine stellen können!

Wir freuen uns auf Dich und/oder Deine Spende und danken Dir für Deinen Support und Deinen Beitrag zum Klimaschutz!

trennlinie

 

Files