Waschmittel Blitzmethode

A. H. • 17 Februar 2020
Blog in der Gruppe Herzogenaurach
1 comment
1 like
524 Ansichten

Waschmittel selber machen: Blitzmethode
Waschmittel ist eines der teuersten Produkte und meist auch haut- und umweltschädlich. Unverständliche Wörter, Enzyme, optische Aufheller, Duftstoffe & Co. auf den Zutatenlisten der Hersteller machen es uns schwer „durchzublicken“. Vor allem für Allergiker, Babys/Kleinkinder oft ein Problem. Doch bereits für ca. 0,50 Euro bekommt man gut 2 Ltr. Waschmittel.  
Zutaten: - 4 Esslöffel Soda. - 30 g Kernseife (Bio ohne Erdöl). - 2 Ltr. Wasser. - Kanister/Flasche zur Aufbewahrung. - nach Wahl ein paar Tropfen ätherisches Öl/Duftöl, z.B. Lavendel (Bio) 
Zubereitung: 1. Kernseife mit einer/m Küchenreibe klein raspeln/Messer zerkleinern. 2. Zusammen mit Soda in eine Schüssel oder einen Topf geben. 3. Wasser im Wasserkocher aufkochen und über die Zutaten gießen.4. Mit dem Schneebesen für einige Minuten kräftig rühren, bis sich alles aufgelöst und gut vermischt hat 5. Mischung abkühlen lassen und für einige Stunden stehen lassen – Evtl. wird es erkaltet etwas zu fest - dann einfach nochmal umrühren. 6. Nach Wunsch Duftöl einrühren. 7. Waschmittel in Behälter abfüllen. Ist das Waschmittel mit der Zeit zu dickflüssig – einfach vor Gebrauch kräftig schütteln. Auf Dauer dünnflüssiges Waschmittel bekommt man, wenn man nach dem Pkt. 5 das Gemisch nochmal unter Rühren kurz aufkocht, erkalten lässt (am besten über Nacht), wieder erhitzt und abkühlt. Dann erübrigt sich das Schütteln.
Eine Zitronen-/Orangenschale (frisch oder getrocknet) in einem Säckchen mitgewaschen, ersetzt den Weichspüler. Tipp: Klappt auch im Besteckfach der Spülmaschine. Geschirr und Spülmaschine glänzen und riechen herrlich. 
Tipp/Fragen für uns? Gerne Mail an: pff-herzogenaurach@gmx.de
(Parents for Future Herzogenaurach)
 

Dateien