Solidaritätserklärung mit #EndeGelände: „Wir stehen hinter euch!“

Solidaritätserklärung mit #EndeGelände:
„Wir stehen hinter euch!“


Wir solidarisieren uns mit dieser Erklärung eindeutig mit #EndeGelände.

Der Berliner Verfassungsschutz hat am 19.05.2020 seinen Bericht zum Jahr 2019 vorgestellt. Dabei wird ‚Ende Gelände‘ als linksextremistisch eingestuft. Der Berliner Verfassungsschutz behauptet, Linksextremisten versuchen die Klima- und Anti-Kohle-Bewegung zu radikalisieren.

Wir, als Parents for Future, sind davon überzeugt, dass wir nur gemeinsam mit allen Menschen und Gruppen der gesamten Klimagerechtigkeitsbewegung weltweit eine Chance haben, einen grundsätzlichen gesellschaftlichen Wandel einzuleiten und die globale Klimakatastrophe noch zu stoppen.

Das Europäische Parlament hat vor Monaten schon den Klimanotstand ausgerufen.
Millionen Menschen sind seit über einem Jahr weltweit auf den Straßen, seit der Corona Krise stattdessen im Netzstreik.

Wir fordern eine neue, ambitionierte Klimapolitik, eine globale Klimagerechtigkeit und einen Systemwandel.

Uns erreichen jeden Tag neue Informationen zur immer rasanter voranschreitenden Klimakatastrophe.

Auch die Corona Krise lässt sich im Kontext der immer gnadenloseren Ausbeutung von Natur und Tierwelt erleben.

Die ambitionierten Schritte seitens der politisch Verantwortlichen gegen die Corona Krise müssen auf die Klimakrise übertragen werden.

Wir sagen #FightEveryCrisis

In dieser Situation wird seitens des Verfassungsschutzes versucht, einen Teil unserer Bewegung zu kriminalisieren und abzuspalten.

Dies lassen wir nicht zu!

Die globale Klimagerechtigkeitsbewegung braucht heute an allen Orten noch stärker den Zusammenhalt.
Nur gemeinsam wird es uns gelingen, die politisch und wirtschaftlich Verantwortlichen zu zwingen, ihren Kurs des unbegrenzten Wirtschaftswachstums und der Ausbeutung von Mensch und Natur zu beenden und so die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens doch noch einzuhalten und allen Krisen adäquat zu begegnen.

#WeAreUnstoppable
#OneStruggleOneFight

Für weltweite Klimagerechtigkeit!

Parents for Future Germany
Claudia Prange
Tel.: +49 152 2718 4343
presse@parentsforfuture.de
http://www.parentsforfuture.de

Wussten Sie schon?

Sie als Journalist*innen können Ihren Teil zum Klimaschutz beitragen und ein Teil von #coveringclimate werden.
Geben Sie dem Klimaschutz die mediale Aufmerksamkeit, die er verdient!
https://www.coveringclimatenow.org

Dateien