Wie kannst Du "streiken"?

People For Future Frankfurt am Main • 13 Juli 2019
zurück zur Homepage

 

Fürs Klima streiken - ABER WIE?

Das deutsche Streikrecht ist streng. Du kannst nicht einfach von der Arbeit wegbleiben, um mit uns für das Klima zu kämpfen, denn es handelt sich nicht um einen gesetzlich erlaubten Streik.

Aber Mitmachen kannst Du trotzdem - ohne Deinen Job zu gefährden!

1) Nimm einen Tag Urlaub.

2) Feiere Überstunden ab.

3) Tausche Schichten, damit Du frei hast.

4) Sprich mit Deinem Arbeitgeber/Deiner Arbeitgeberin. Lässt sich vielleicht ein Betriebsausflug zur Klimademo ermöglichen?

5) Sprich mit Deinem Arbeitgeber/Deiner Arbeitgeberin. Kann er/sie das Büro oder den Laden vielleicht schließen - und alle gehen zur Demo?

Du kannst auch online streiken, indem Du Dich in der Klimastreikkarte einträgst: 

Vor-Registrierung für den FFF Online-Streik am 19.03. | Parents For Future

Und Du beim Life-Stream von FFF Frankfurt dabei bist: Groẞstreik am 19.03.2021 | Fridays for Future Frankfurt am Main (fridaysforfutureffm.de)