Parents for Future Markdorf

Markdorf for Future

(Bild: Florian Fahlenbock)

Aktuelle Informationen erhaltet Ihr über unsere Seite auf Facebook
Außerdem erreicht Ihr uns per Email: markdorf@parentsforfuture.de

 

1. Markdorfer Klimademo - 1300 Menschen demonstrieren in Markdorf 

Abschlusskundgebung am Rathaus
Abschlusskundgebung vor dem Rathaus

1.300 Menschen sind dem Aufruf zur 1. Markdorfer Klimademo gefolgt. Die Stimmung ist feierlich und ergreifend. Es kommen Menschen aus dem gesamten Markdorfer Umfeld: Ältere, Eltern, Schüler, Kinder aus der Grundschule und sogar aus dem Kindergarten - eine große Vielfalt.

Den Wortbeiträgen von jung und alt wird gespannt und konzentriert gelauscht, die Parolen werden lautstark skandiert und zu "I like to move it" wird mit einem tausendfachen "MOVE IT" als Echo geantwortet. 

Die Redner sprechen über die ungebremste CO2-Emission, erläutern Vorschläge zum Umbau der Energieversorgung und Verkehrspolitik oder zum Ausbau der alternativen Energien und appellieren an alle, sich nicht gegenseitig durch Vorhaltungen zu vermeintlichen Verfehlungen in der eigenen Lebensweise zu diffamieren, sondern gemeinsam die Politik zur Handlung und zur Regulierung der größten CO2-Emittenten aufzufordern.

Der Pfarrer ruft zur Einigkeit für das gemeinsame Ziel auf und stellt die freudige Grundstimmung der Teilnehmer auf. Viele Passanten äußern wohlwollende Zustimmung. Besondere Beachtung finden die Wortbeiträge einer jungen Frau und Mutter, ob sie sich schämen müssen, wenn nicht gleich alle privaten Verhaltensweisen lupenrein emissionsneutral sind, ein Schüler reflektiert in einer bewegenden Rede seine Haltung zu den vorhandenen Strukturen und den Schwierigkeiten, überhaupt ohne eigenes Auto von Ort A nach B zu kommen - und das gelte nicht nur für junge Menschen, sondern insbesondere auch für ältere und weniger Mobile Mitbürger. Ein deutlicher Appell an den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs.

Als Höhepunkt erklingen zum Abschluss die Kirchenglocken, die Menschen halten ihre Hände gemeinsam in den Himmel und lassen eine zweiminütige Stille herrschen. Ein ergreifender Moment, viele stehen noch lange mit Tränen in den Augen auf dem Platz und umarmen sich.

Markdorf lebt und wird einen Beitrag für die Zukunft seiner Kinder und Enkel liefern. Wie hieß es im Schlusswort: "Werdet zum Helden Eurer Kinder!"

Action
Action auf der Marktstraße

 

Willkommen bei der For-Future-Bewegung in Markdorf

Wir sind eine übergreifende Gruppe von Eltern, Großeltern, aber auch jungen Menschen, Studenten, Schülern, die in Solidarität zur Fridays For Future Bewegung stehen. Unser Ziel ist es, die Fridays-for-Future-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik zu unterstützen. Die Gruppe ist offen für ALLE erwachsenen Unterstützer*innen – ob sie nun selbst Kinder haben oder nicht, das gemeinsame Ziel vereint uns.

Wir arbeiten aktionsorientiert, wollen durch Veranstaltungen ein Gefühl von Zusammenhalt für ein gemeinsames Ziel fördern. Wir werden uns nicht und in keiner Form an Aktivismus gegen Einzelne oder gegen Lebensausgestaltung einzelner wenden. Keiner wird in naher Zukunft das CO2-perfekte Leben gestalten können, ohne dass die politischen Rahmenbedingungen dafür geschaffen sind. Diese große gesellschaftliche Aufgabe wird über viele Jahre von Widersprüchen geprägt sein. Wir möchten fördern, dass diese Widersprüche auch als systemimmanent anerkannt und nicht angeklagt werden. Jeder einzelne Schritt in die richtige Richtung ist zu begrüßen. 

Wie geht´s weiter?

In den nächsten Wochen wird sich die For-Future-Ortsgruppe in Abstimmung mit der bundesweiten Parents- und Fridays-For-Future-Organisation beraten, wie die Arbeit weitergehen wird. Markdorf hat einen signifikanten Beitrag für die Bewegung geliefert. Der Anteil der Teilnehmer ist mit über 10%, gemessen an der Einwohnerzahl, im Bundesdurchschnitt beachtlich und weit im vorderen Viertel zu finden.

Nach einhelliger Meinung der For-Future-Bewegung, gestützt insbesondere durch die Scientists-For-Future, ist das vom Klimakabinett verkündetete Klimapaket zu wirkungsschwach und zu langsam und wird in dieser Form weder die Pariser Beschlüsse von 2015 erfüllen noch die durch die Bundesregierung selbst gesteckten Ziele.

Schreib eine E-Mail an markdorf@parentsforfuture.de, um dich in den Newsletter einzuklinken und aus erster Hand über die nächsten Aktionen und Schritte informiert zu sein. Schreib ebenso an diese Mail, um Dich für das Orgateam zu melden. Dieses steht immer und allen offen.

Pressefoto

Es ist vollbracht - wir haben unser erstes Pressefoto!

The Markdorf for Future Gang

Entwurf des Flyers für die Klimademo am 20.09.

Unser Flyer für die 1. Markdorfer Klimademo:

Flyer

 

Erstes Orga-Treffen bei bester Laune

 

Deutsch