Global denken- lokal handeln

Christina Hollemann
Veranstaltung in der Gruppe Hameln
Event date 28 Mai '21 19:00 - 21:00
Veranstaltungsort Hameln
0 Kommentare
Gesamtzahl der „Gefällt mir“-Stimmen 0 Gefällt mir
Gesamtsumme der Ansichten 240 Ansichten
Henning Austmann (44, geb. in Nienburg/Weser), vierfacher Vater und Professor an der
Hochschule Hannover, lehrt und forscht an der Schnittstelle von „Wirtschaft“ und
„Nachhaltiger Entwicklung“. Der ehemalige Unternehmensberater und
Entwicklungshelfer ist Mitbegründer der mehrfach preisgekrönten „Ideenwerkstatt
Dorfzukunft
“ in den niedersächsischen Dörfern Flegessen, Hasperde und Klein Süntel.
Dort wirkt er u. a. als Gesellschafter und ehrenamtlicher Geschäftsführer von zwei
gemeinwohlorientierten Kollektivbetrieben.

Im Rahmen seines Vortrags „Global denken, lokal handeln“ wird er der Frage
nachgehen, wie sich globale ökologische Herausforderungen auf lokaler Ebene mit
positiv-konstruktivem Anpack-Geist bewältigen ließen. Dabei führt Prof. Austmann
zunächst in die existentiell bedrohlichen Konsequenzen unseres nicht-nachhaltigen
Lebensstils ein und leitet dann zum diesbezüglichen Lösungs- und Gestaltungspotential
bürgerschaftlichen Engagements vor Ort über.