Helfen für den 20.Sept. in Hamburg: Flyer verteilen.

3 comments
1278 views
zurück zur Homepage

 

Hi liebe freiwillige Helfer*innen,

die Flyer für den 20. September warten darauf unter die Leute gebracht zu werden. :-) Wir Koordinatoren sind ebenfalls freiwillige Helfer, also Teil der Bewegung, wie Du nun auch. ;-) 

Wir alle wollen dass diese Großdemo in Hamburg am 20.09. wirklich sehr groß wird, also rekordverdächtig-groß. Deswegen sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Es ist nur wichtig, dass Du im Sinne der Bewegung handelst, also verantwortungsvoll informierst.

Zum mitmachen gibt es Whatsapp-Gruppen für jeden Stadtteil von Hamburg. Einfach auf den Link klicken und mit dabei sein.

➡ Altona: https://chat.whatsapp.com/F7NwK1AqSyk0UdGHiU1dyh
➡ Bergedorf: https://chat.whatsapp.com/BTZAP6QmFZk4wqXQYRI5th
➡ Eimsbüttel: https://chat.whatsapp.com/HRkV0GhH8YqLxtuc5wxqRZ
➡ HH-Mitte: https://chat.whatsapp.com/Fer5zVrQAIlFmdIC0Q8ys7
➡ HH-Nord: https://chat.whatsapp.com/HsJlklk8ftUFihJUJAM5C3
➡ Harburg: https://chat.whatsapp.com/IjzQCTnLP67C0SWUTsVeyi
➡ Wandsbek: https://chat.whatsapp.com/CLwSroEgiQX5pzJljSf24K

(Du überlegst in welchem Bezirk du wohnst? --> Schau hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Bezirke_und_Stadtteile_Hamburgs)

Bitte schöpfe alle Möglichkeiten in Deiner Region aus, die Du angegeben hast, und dann natürlich auch übergreifend Dein persönliches Netzwerk, um möglichst viele Menschen zu erreichen.

Schritt 1: Flyerübergabe & kurze Abstimmung.

Schritt 2: Verteilen

A.) Jede/ Jeder hängt Flyer an hochfrequentierten Stellen aus (am besten 2 Stück, 1x Vorder- und 1x Rückseite; z.B. an schwarze Bretter in Sportstudios, Vereinen​, Kitas, Bibliotheken, Supermärkten, Buchläden, Bioläden, Jungendhäusern, ...). Dazu fragst Du natürlich höflich je Lokation nach Erlaubnis.

B.) Wenn Du weitere tolle Ideen hast, einfach testen und bitte Feedback geben, sodass wir alle besser werden. Mache am besten ein Foto (wenn erlaubt) und stelle es in deine Gruppe stellen.

C.) Auch das direkte Verteilen an Menschen ist natürlich eine wirksame Methode, z.B. an belebten Verkehrsknoten des HVV zu den Stoßzeitenauf Wochenmärkten, auf Veranstaltungen mit aufgeschlossenen Menschen. Dies kann individuell geschehen oder gerne auch in der Gruppe.

!!! Wichtig: Formuliert es als persönliche Einladung und wenn möglich mit inhaltlichen Eckpunkten zur globalen Demo/ Aktionswoche. !!! z.B "Darf ich Sie/Dich zur Demo von Fridays for Future am 20.09. einladen", ...

Wenn du eine kreative Möglichkeit gefunden hast, mache auch gerne ein Foto und stelle es in deiner Gruppe. Anregungen kannst Du gerne als Kommentar ganz unten anfügen, damit wir alle noch besser werden.

Du kannst uns gerne immer um Rat fragen. Wichtig: Nicht-verteilte Flyer nehmen wir zurück, sodass diese von weiteren Freiwilligen verteilt werden können, wenn Du dein Potential ausgeschöpft hast.

  • PS: Anfang September bekommen wir noch 50.000 Flyer auf denen wir mit all unseren Bündnispartner gemeinsam für die Demo am 20.09. aufrufen !

Wenn Du noch mehr für den 20.09. unterstützen möchtest, schau bitte hier:

Hilfe wird dringend gebraucht. Danke sehr. :-)

  • Du hast noch Fragen? In dieser WhatsApp Gruppe gibt es Antworten: Link

Flyer zum 20.09. als PDF zum Verteilen in deinem Netztwerk:

Vielen Dank für Deine Unterstützung!

zurück zur Homepage

 

Ps:

Wenn Du Lust hast Dich noch mehr einzubringen, kannst Du dich registrieren. Und schaue gerne auf unseren Organisationstreffen vorbei. Termine dazu findest Du im Kalender (unter Veranstaltungen) auf der Parents Hamburg Homepage.

Dateien