Schwäbisch-Hall

Schwäbisch-Hall

Parents for future

 

Willkommen bei den
Parents for Future Schwäbisch-Hall

 

Unsere nächste Aktion: 

Klimastreik 24.9.2021

 

14:00 Uhr   Andacht zum Thema in Sankt Michael 

14:30 Uhr   Kundgebung der Fridays For Future auf dem Marktplatz 

15.15 Uhr   Fahrrad Demo des VCD und ADFC

                   Fußgänger Demo  der Parents For Future

16.15 Uhr   gemeinsamer Abschluss am Globe 

 

 

Hier erhältst du Kurzinfos wenn wir Aktionen planen:

Infogruppe Parents4future SHA

oder auf

Klimanetzwerk Schwäbisch Hall

 

Wenn du Fragen oder Anregungen hast, schreibe eine Email an uns: 

schwaebisch-hall@parentsforfuture.de

Über interessierte Menschen, freuen wir uns sehr.

 

nächstes Treffen:

Freitag, 8. Oktober  17.30 Uhr  im Haus der Bildung 

 

Basis der Gruppe ist das Leitbild von Parentsforfuture.

Viele  weitere Infos und interessante Beiträge zum Thema Umweltschutz und Klimaschutz findest du auf Klimanetzwerk Schwäbisch Hall

 

Wir sind Menschen aus Schwäbisch Hall und Umgebung, die angesichts der weltweiten Klimakrise verantwortlich wirksam werden wollen, indem wir bei klimarelevanten Themen in unserer Stadt für die Einhaltung des 1,5 Grad- Ziels kämpfen. Das tun wir durch Leserbriefe, Briefe an den Gemeinderat, Teilnahme am Klimabeirat der Stadt, Zusammenarbeit mit Parentsforfuture Germany und vor allem durch Zusammenarbeit mit den Jugendlichen von Fridaysforfuture in Schwäbisch Hall bei gemeinsamen Klimastreiks und sonstigen Aktivitäten.
Wir sind unabhängig von politischen Parteien und Organisationen und weder Unternehmen noch institutionellen Interessengruppen verpflichtet.

Klimastreik 2021

 

 

Melde dich bei unserer Info Whatsapp Gruppe an. Hier erfährst du wenn eine Aktion durchgeführt wird:  Infogruppe Parents4future SHA

 

 

 

Um die Erderwärmung möglichst auf 1,5°C zu begrenzen, bedarf es der Anstrengung von uns allen!
Auch Schwäbisch Hall muss schnelle und wirksame Maßnahmen ergreifen.
Wir brauchen
eine Energiewende! Nur wenn jederzeit genug erneuerbarer Strom zur
Verfügung steht, kann die Transformation in allen anderen Bereichen gelingen.
Dazu gehören:
→ eine nachhaltige Industrieproduktion,
→ eine Landwirtschaft, die auf Biodiversität achtet und uns mit gesunden Nahrungsmitteln versorgt. Natürliche CO2 Speicher, wie Moore, Wälder und humusreicher Boden müssen geschützt werden.
Klimaneutrales Bauen und Heizen.
In allen Lebensbereichen müssen wir umdenken und an vielen Stellen auch unseren Lebensstil verändern.

Der größte Bereich, in dem CO2 eingespart werden kann, ist der Verkehr. Hier können
wir am schnellsten und effektivsten umsteuern, deshalb fordern wir als erstes:

Mobilitätswende jetzt – auch in Schwäbisch Hall!

  • Klimaneutraler Verkehr bis 2035!
  • Schluss mit der Ungleichbehandlung der Verkehrsteilnehmer*innen!  Mit der massiven Bevorzugung des individualisierten Automobilverkehrs muss Schluss sein.
  • Sharing Modelle und neue Formen der Vernetzung sind notwendig.
  • Der Öffentliche Personen Nahverkehr (ÖPNV) muss stärker unterstützt werden.
  • Das Radkonzept muss erweitert werden.
  • Hall braucht ein Fußwegekonzept mit zusammenhängenden Fußgängerzonen.Wege für Radfahrer und Fußgänger sollten breit genug und immer benutzbar sein.
  • Ein Tempolimit in der Stadt mit einer Regelgeschwindigkeit von 30 km/h senkt den Lärm und den CO2-Ausstoß. Es sorgt für weniger Verkehrsstaus und weniger Verletzte.
  • Der knappe Raum muss neu aufgeteilt werden, gerecht für alle Verkehrsteilnehmer!

   Moore - Torf - Klima :  Interessantes zum Thema  findest du hier:

                           https://www.klimanetzwerk-hall.de/moore-klima     

 

                         Moorschutz ist Klimaschutz

Powerpoint Kurzfassung der Wuppertal Studie.pdf

12.12.2020 - 5 Jahre Pariser Klimaschutzabkommen

Gruppe mit Plakat

Fight for 1 point 5 -

Aufforderung an den Oberbürgermeister

 

Rathaus

Wir sind Teil des Klimanetzwerks Schwäbisch Hall  https://www.klimanetzwerk-hall.de
Auf dieser Seite findest du viele praktische Tipps wie du dich im Alltag klimagerecht verhalten kannst.
Du kannst dich über klimarelevante Veranstaltungen in unserer Region informieren und die Gruppen finden, die sich in unserer Region fürs 1,5-Grad-Ziel einsetzen. 
 
Das Netzwerk befindet sich noch im Aufbau. Schreib uns, wenn du Anregungen oder Wünsche hast.  

29.9.2020  Klimastreik mit Audio

25.9.2020

 

24.4.2020 Netzstreik fürs Klima

24.4.

24.4.

30.1.2020 beim Weltmarktführerkongress

                                  KontrastdemoBausparkasse 30.1.20

29.11.2020

Streik

Klimastreik

Demo am 29.September 2019 mit ca.1000 Teilnehmern

Demo auf dem Marktplatz
Rede der P4F

 Link zum Redetext rede.pdf

Marktplatz von oben