Parents for Future Chemnitz startet Befragung von OB-Kandidatinnen und Kandidaten

P4F Chemnitz • 9 August 2020
0 Kommentare
0 Gefällt mir
341 Ansichten

+++ Ergebnis der Befragung +++

 https://parentsforfuture.de/de/node/2850


Parents for Future Chemnitz startet Befragung von OB-Kandidatinnen und Kandidaten

Chemnitz, 9.8.2020

Hinweis: Das Anschreiben an die OB-Kandidaten befindet sich im Anhang des Artikels.

Die Chemnitzer OB-Wahl am 20.9.2020 ist Klimawahl - deshalb befragen die Parents for Future Chemnitz diejenigen  Kandidatinnen und Kandidaten für das Oberbürgermeisteramt, deren Parteien den menschengemachten Klimawandel nicht leugnen.

Wir haben dazu folgende 8 Wahlprüfsteine erstellt, die bis zum 28.8.2020 beantwortet werden sollen:

  1. Der vom Menschen verursachte Klimawandel ist eine ernsthafte Bedrohung, die bei allen politischen Entscheidungen vorrangig zu berücksichtigen ist.
    Antwortmöglichkeiten: ja oder nein, sowie Freitextfeld zur Erläuterung
  2. Die Stadt steigt 2023 aus der Braunkohlenutzung aus und verringert ihren, auf Einwohner umgerechneten CO2-Fußabdruck von ca. 7 t pro Jahr auf weniger als 4,4 t bis 2030. Ziel sind nachhaltige 2 t.
    Antwortmöglichkeiten: ja oder nein, sowie Freitextfeld zur Erläuterung
  3. Bis wann streben Sie für Chemnitz CO2-Neutralität an? In welchen Sektoren wollen Sie die Reduzierung der CO2-Emission vorantreiben? Mit welchen Maßnahmen?
    Antwortmöglichkeit: Freitextfeld zur Erläuterung
  4. Wie möchten Sie die Energieeffizienz der Stadtverwaltung verbessern?
    Antwortmöglichkeit: Freitextfeld zur Erläuterung
  5. Was wollen Sie unternehmen, dass bei der weiteren Stadtentwicklung Nachhaltigkeit integriert wird? Es geht um die ökologische, soziale und ökonomische Zukunftsfähigkeit.
    Antwortmöglichkeit: Freitextfeld zur Erläuterung
  6. Was werden Sie tun, dass nachhaltige Fortbewegungen wie zu Fuß gehen, Rad fahren, ÖPNV-Nutzung und alternative Mobilitätskonzepte gestärkt werden?
    Antwortmöglichkeit: Freitextfeld zur Erläuterung
  7. Wie werden Sie der Stadtnatur helfen, beispielsweise den Stadtbäumen, dem Stadtwald, Feuchtbiotopen, unnötig trockengelegten Flächen, sowie der Stadtfauna, etwa den Insekten, der Grundlage aller tierischen Nahrungspyramiden?
    Antwortmöglichkeit: Freitextfeld zur Erläuterung
  8. Welche Vorstellungen haben Sie, das nötige Wissen über die Erdsystemkrise zu
    vermitteln, damit Entscheider klimagerecht handeln? Wie wollen Sie dieses Wissen
    in kommunalen Bildungseinrichtungen, z.B. Schulen fördern?
    Antwortmöglichkeit: Freitextfeld zur Erläuterung

Die Prüfsteine haben wir am 9.8.2020 als PDF Formular an die Kandidatinnen und Kandidaten per E-Mail verschickt. 

Die 8 Wahlprüfsteine beruhen auf der Erkenntnis, dass die menschengemachte Erdsystemkrise der
Lebensgrundlage, die sich unter anderem in Klimawandel, Massenaussterben und Übernutzung
natürlicher Ressourcen zeigt, eine ernsthafte Bedrohung ist.

Wir haben keinen Planeten B: Auf jeder Handlungsebene - global, national, kommunal, in der Wirtschaft, und eben auch für die Stadt Chemnitz muss es oberste Priorität sein, alles für die weitere Bewohnbarkeit der Erde zu tun.

Die Auswertung der Befragung werden wir rechtzeitig vor der OB-Wahl veröffentlichen.

Wer sich in der Zwischenzeit ein Bild über die klimapolitischen Zielsetzungen der befragten Kandidatinnen und Kandidaten machen möchte kann sich auf deren Internetseiten informieren, die wir hier dem Alphabet nach aufzählen:

Die Kandidaten der rechtsextremen Parteien AfD und Pro Chemnitz, Ulrich Oehme und Martin Kohlmann haben wir nicht befragt, denn Leugnung(2),(3) des menschengemachten Klimawandels und Hass auf klimabewegte Menschen, Bewegungen und Parteien sind wesentliche und identitätsstiftende Merkmale von AfD und ProChemnitz. Diese Grundhaltungen lassen weder seriöse Antworten auf unsere Wahlprüfsteine erwarten, noch eine gedeihliche Zusammenarbeit mit dem Führungspersonal dieser Parteien.

Quellen:

(1) Titelbild, zeigt u.a. den markanten Schornstein des Chemnitzer Braunkohle-Heizkraftwerkes: Von Sandro Schmalfuß - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=44758179

(2) Protokoll der Chemnitzer Stadtratssitzung vom 5.2.2020, Tagesordnungspunkt 6.1 "Petitionsvorlage: Klimanotstand für Chemnitz", S. 5 - 10, https://session-bi.stadt-chemnitz.de/si0050.php?__ksinr=105313

(3) AfD Webseite Energie, Umwelt, Klima mit "Themenfaltblatt Energie": https://www.afd.de/energie-umwelt-klima/.

 

 

Files