Spiegel-Bestseller von Maja Göpel

Katja Rasmus • 25 März 2020
0 comments
0 likes
439 Ansichten

Als die Scientists for Future mit ihrer fulminanten Bundespressekonferenz am 12.3.2019 an den Start gingen, spielte sie dabei eine wichtige Rolle: Prof. Maja Göpel, Ökonomin, Nachhaltigkeitswissenschaftlerin (Ausschnitte aus der Konferenz). Nach einem wissenschaftlichen Band legt sie jetzt mit ihrem aktuellen Buch „Unsere Welt neu denken: Eine Einladung“ ihre Sicht auf die notwendige Renaissance unseres Wirtschaftens nieder: spannend geschrieben, aufrüttelnd und motivierend. Ihre Anliegen, die wir als Melle for Future unterstützen möchten: 

Ein Umdenken mit anstoßen:

  • dass in unserem Wirtschaften das Verhältnis zwischen Mensch und Natur wieder ein anderes sein kann,
  • dass Wertschöpfung wieder den Wert der Schöpfung in den Mittelpunkt stellt,
  • dass Vermögen wieder heißt: Ich vermag etwas beizutragen,
  • dass nicht mehr Fortschritt heißen darf, was Zerstörung bringt.

„Während der Menschheit lange sehr viel Planet für wenig Mensch gegenüberstand, gibt es heute für immer mehr Menschen immer weniger Planet." (Maja Göpel: Unsere Welt neu denken. Eine Einladung. Ullstein Verlag 2020, S. 36)

Maja Göpels Ansinnen ist es, erstmal von außen darauf zu gucken, auf welchen Grundsätzen unsere Wirtschaft beruht. Der zweite Schritt ist, aufzuzeigen, warum diese Grundsätze einem verantwortungsvollen Wirtschaften im Wege stehen. 

Die Diskussion über den CO2-Preis hat gezeigt, dass wir ein anderes Verständnis davon brauchen, wie wir den Wert und damit den Preis von Dingen bemessen. Göpel geht diesen Schritt konsequent weiter: Wie sähe unser Konsum aus, wenn wir auch die Wirkungen unseres Tuns in anderen Ecken dieser Welt mit einpreisen würden? Was würde sich alles verändern, wenn wir den Flächen- und Ressourcenverbrauch für unsere Produkte mit einrechnen würden? Wenn wir nicht mehr auf Kosten anderer Kontinente wirtschaften würden?

Das Buch bringt viele konkrete Beispiele, an welchen Stellen Veränderungen sehr leicht wären. Lassen Sie sich einladen, unsere Welt anders zu denken!