Welche Kriterien?

Günther Eufinger • 25 Februar 2020
News in der Gruppe Unternehmen Bewegen
0 comments
0 likes
332 Ansichten

Mit welchen Kriterien messen wir, ob ein Unternehmen mehr um Klimaschutz bemüht ist als ein anderes? Das ist die zentrale Frage unseres Ansatzes und in ihr liegen auch die größten Herausforderungen zur Umsetzung. Denn: Selbstverständlich soll unsere Bewertung fair sein, nachvollziehbar und transparent. Es ist aber auch so, dass kein Unternehmen wie das andere ist. Außerdem soll unsere Bewertung möglichst auch für Nicht-Experten nachvollziehbar sein.

Um möglichst wirksam zu sein, streben wir Kriterien an, die den gesamten Wirkungskreis eines Unternehmens abbilden und die Unternehmensführung in die Verantwortung nimmt.

 

  1. Verantwortliche Unternehmensführung

Das Unternehmen bekennt sich zu seiner Verantwortung zum Klima und verhält sich transparent

  • Klimaschutz ist als Unternehmensziel verankert
  • Die Verantwortung für klimafreundliche Ausrichtung des Unternehmens ist im Vorstand klar zugeordnet
  • Offenlegung und Berichten relevanter Informationen

 

  1. Klimaschonende Produkte

Bewertet inwieweit die Auswirkungen auf das Klima bereits bei der Entwicklung von Produkten berücksichtigt werden. Diese Betrachtung sollte den gesamten Lebenszyklus der Produkte einschließen, von der Beschaffung der Rohmaterialien, der Produktion, über die Zeitspanne der Verwendung durch den Kunden, bis zur Entsorgung.

  • In den Prozessen zur Produktentwicklung werden klimarelevante Faktoren systematisch berücksichtigt
  • Die Auswirkungen auf das Klima werden pro Produkt ermittelt und gemessen als Treibhaus-Äquivalente
  • Sofern noch keine Messung vorliegt: Zu welchem Zeitpunkt ist die weitflächige Einführung eines Verfahrens vorgesehen?

 

  1. Klimaschonende Produktion

Bewertet, inwieweit die Produktion des Unternehmens klimaschonend gestaltet wird.

  • Emission an Treibhaus relevanten Gasen im Verhältnis zum Gesamt-Energierumsatz des Unternehmens
  • Positiv zu bewerten sind nachvollziehbare Kompensationsmaßnahmen

 

  1. Klimaschonende Lieferkette

Bewertet, ob bei der Auswahl von Lieferanten und Produkten die Auswirkungen auf das Klima berücksichtigt werden

  • In den Prozessen zur Auswahl von Lieferanten wird die Klimarelevanz als ein maßgebliches Kriterium berücksichtigt

 

  1. Klimaschonende Investitionen

  • Das Unternehmen bewertet Investitionen vor dem Abschluss hinsichtlich deren Klimarelevanz
  • Das beinhaltet sowohl Finanzinvestitionen als auch Übernahmen