Aktion Lieferkettengesetz

Monika🌳🌳🌳 🌳🌳🌳
Veranstaltungsdatum 15. Febr. '20
Veranstaltungsort Luisenplatz • Luisenplatz, Darmstadt, 64289, Deutschland

Aktion Lieferkettengesetz

Infostand auf dem Luisenplatz am Samstag, den 15.02.2020

Menschenrechte & Umwelt | Unternehmen | Zukunft

Deutsche Unternehmen versagen beim Schutz von Umwelt und Menschenrechten in ihren globalen Lieferketten - bisher ohne rechtliche Konsequenzen. Als breites zivilgesellschaftliches Bündnis fordert die "Initiative Lieferkettengesetz" von der Bundesregierung verbindliche Regeln für Unternehmen zu schaffen. Zum Schutz von Umwelt- und Menschenrechten brauchen wir einen gesetzlichen Rahmen. Wenn Ihr mehr erfahren wollt:

Fallbeispiele: https://lieferkettengesetz.de/fallbeispiele/  , 
Initiative Lieferkettengesetz

Material: https://lieferkettengesetz.de/mitmachen/       

Petition: www.lieferkettengesetz.de                                                                                                                             

Kommt zum Infostand auf dem Luisenplatz !  

https://www.facebook.com/events/494787041224508/

Luisenplatz Ostseite (also auf der Seite vom DaCarlo)      

Samstag, 15.02.2020

ab 11.00 Uhr 

 

Zahlreiches Erscheinen und Mitmachen gerne erwünscht 

Der Infostand wird von Menschen von Greenpeace Darmstadt attacDarmstadt, dem Weltladen Darmstadt, BUND Darmstadt  & BUND-Jugend Hessen sowie Parents4F Darmstadt und Umgebung betreut.

_______________________________________________________________________________________

 

Gerne machen wir auf die Podiumsdiskussion zum Thema aufmerksam, welche am 19.02.20 im offenen Haus stattfindet:

Worum geht es? 
Menschenrechte & Umwelt | Unternehmen | Zukunft
Ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis fordert von der Bundesregierung ein Lieferkettengesetz: Unternehmen, die Schäden an Mensch und Umwelt in ihren Lieferketten verursachen oder in Kauf nehmen, sollen dafür haften. In der Diskussion treffen Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft aufeinander und diskutieren das Für und Wider einer gesetzlichen Regelung.

Diskussionsrunde mit: 

  • Dr. Kai Eicker-Wolf, DGB Hessen-Thüringen
  • Stefan Sauer, MdB, Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
  • Kristin Heckmann, Leiterin CSR von Hess Natur 
  • Dr. Roland Lentz, Geschäftsbereichsleiter Innovation und Nachhaltigkeit, IHK Darmstadt

Moderation: Andrea Jung, Entwicklungspolitisches Netzwerk Hessen e.V.

Zeit: Mittwoch, 19. Februar 2020, 19 Uhr 
Ort: Das Offene Haus, Rheinstr. 31, 64283 Darmstadt                                                                                                                                         

Facebook-Event

Flyer