Türchen 12

Vera S. • 11 Dezember 2019
0 comments
1 like
610 Ansichten

zurück zum Adventskalender

Genaues Rezept siehe unten!

tür 12

 

Pekannuss-Butter-Kugeln

Traumhafte amerikanische Weihnachtsplätzchen mit Pekannüssen und Butter - sie zergehen auf der Zunge und schmecken himmlisch nussig! Absolute Kostbarkeiten auf dem Weihnachtsteller!


Arbeitszeit: 10 Minuten Backzeit: 20 Minuten Total: 30 Minuten


ZUTATEN:
2 Tassen Pekannüsse
2 Tassen Mehl
1 Tasse geschmolzene Butter (oder Margarine für die Veganer)
1/2 Tasse Zucker
2 TL Vanille-Aroma
1/4 TL Salz
Puderzucker zum Wälzen
ZUBEREITUNG:
1. Den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2. Die Pekannüsse in einem Mixer hacken, bis man zwei Tassen abmessen kann.
3. Alle Zutaten außer den Puderzucker miteinander zu einem Teig verkneten.
4. Mit bemehlten Händen aus dem Teig Kugeln von etwa 2 bis 2,5 cm Durchmesser formen und auf das mit Backpapier belegte Backblech setzen.
5. Die Pekannuss-Butter-Kugeln ca. 20 bis 22 Minuten in der Mitte des vorgeheizten Backofens
backen.
6. Leicht abkühlen lassen, dann sofort in ein Glas mit Puderzucker geben und sanft
herumschwenken, so dass die Plätzchen ringsherum von Puderzucker eingehüllt werden. Die
Plätzchen sollten dabei noch warm sein.
7. Wieder auf das Backpapier setzen und erneut mit Puderzucker bestäuben, während sie ganz
abkühlen.

tür 12