Parents for Future Rheine 28. August 2019 Um 15.30 Uhr Demo / Mahnwache in Rheine vor der Stadthalle

Susanne Bien-Ahrens
Demonstration in der Gruppe Rheine
Veranstaltungsdatum 28. Aug. '19 15:30 - 16:30
Veranstaltungsort Stadthalle Rheine • Humboldplatz, Rheine, 48429, Deutschland
0 comments
0 likes
602 Ansichten

Am 28. August findet in Rheine in der Stadthalle um 16.30 Uhr ein Klimagipfel statt.

Fridays for Future und Parents for Future sowie Interessierte 

Wir wollen uns um 15.30 Uhr zu einer Mahnwache vor der Stadthalle versammeln.

Bringt Banner und Plakate mit Euren Statements mit.

Trinkflasche und Sonnencappy nicht vergessen. :-)

 

Klimagipfel. "Die Leitfragen der Veranstaltung: Welche Maßnahmen sind nötig, um die Klimaschutzziele zu erreichen? Welche Entscheidungen müssen dafür getroffen werden? Und: Was ist jedermanns individueller Beitrag?

Mobilitätskonzepte, Baumpflanzungen und energetischer Hausbau

In einzelnen Workshops und schließlich in einer großen Podiumsdiskussion werden die Vertreter der verschiedenen Teilnehmergruppen über mögliche Lösungsansätze diskutieren. „Es geht darum, welche Weichen wir auf kommunaler Ebene jetzt schon stellen können, um langfristige Maßnahmen auf den Weg zu bringen“, sagt Wermers. Das könne verschiedenste Ideen von Förderprogrammen über neue Mobilitätskonzepte, Baumpflanzungen bis hin zu energetischen Vorgaben beim Hausbau betreffen – schlichtweg alles, was auf städtischer Ebene entschieden werde.

Der Klimagipfel soll also Erkenntnisse über Klimaschutz in der Region liefern, die in den kommenden Jahren auch die kommunale Politik beeinflussen könnten. Ein weiteres Ziel des Events ist es, die Diskussionskultur zu fördern: „Wir möchten miteinander sprechen, nicht nur übereinander“, sagt Wermers. Ergänzend soll im Rahmen des Gipfels nicht nur diskutiert werden – auch ein Fachvortrag gehört zum Programm. Andreas Huber, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft „Club of Rome“, wird referieren, bevor sich die Diskussionsforen anschließen. Der Titel seines Impulsvortrages: „Die Zukunft liegt n unserer Hand – Dem Klimaschutz einen Rahmen geben.“

Die Veranstaltung ist nur für die geladenen Diskussionsteilnehmer offen; Interessierte können jedoch nach der Veranstaltung Informationen über die diskutierten Inhalte erhalten; Video-Mitschnitte werden auf der Webseite der Stadt Rheine platziert. Auch die MV wird über die Diskussion in der Stadthalle berichten. Quelle. MV Rheine