München

There is no planet B

Treat every crisis as a crisis. Klimagerechtigkeit jetzt!

Willkommen bei den Parents For Future München. Wir sind Menschen mit oder ohne Kinder und engagieren uns ehrenamtlich für einen besseren Klimaschutz. Gemeinsam mit den Fridays For Future, den Scientists For Future und anderen Gruppen sind wir ein Teil der Münchner Klimabewegung.

Du kannst Dich bei uns in Arbeitsgruppen engagieren und am Plenum (im 13-tägigen Rhythmus) per Videocall teilnehmen. Wir brauchen Dich! Mehr Infos unter willkommen@parentsforfuturemuenchen.de

Link zum Parents for Future München Leitbild und Stellungnahme zur Querdenker-Bewegung.

Aktionen in und um München

___________________________________________________
Aktions-Higlights im Dezember 2021 - Details siehe Verlauf:

+++ Mahnwache jeden Donnerstag im Monat kurz nach 17:00 Uhr am Marienplatz  +++ Online KLIMATALK immer letzter Samstag im Monat um 19:30 Uhr +++  AUF DEN PUNKT - Klimafunk 30.12 19:00 Uhr +++ P4F München Plenum 18.12 20:00 Uhr +++ Eiffelturm-Tag 11.12 +++
________________________________________________________________________________________

Kundgebung am Sa, 11.12.2021 um 17:30 Uhr am Marienplatz

Motto: "Der Eiffelturm brennt"

Anlässlich des 6. Jahrestages der Unterzeichnung des Pariser Klimaabkommens laden wir zu einer Mahnwache ein. Mit einem symbolisch "brennenden" Eiffelturm fordern wir die Einhaltung der 1,5-Grad-Grenze.

+++ Kommt zur Unterstützung +++

Termin: Sa, 11.12.2021 17:30 Uhr Marienplatz.

<!!! Natürlich mit Maske und Abstand !!!!>

In dieser Woche werden auch an alle Mitglieder des Bundestags kleine Eiffel zur Erinnerung an das Pariser-Klimaabkommen verteilt.

________________________________________________________________________________________

Einladung zum KLIMATALK
Wir finden uns in Situationen wieder, in denen „Klima“ zum Thema wird oder wir
Klimatalkes zum Thema machen wollen. Was können wir tun, dass daraus ein gutes, konstruktives Gespräch wird, das andere ermutigt?


In diesem 2-stündigen Seminar geht es um hilfreiche Strategien und Lösungen vor dem Hintergrund von Erkenntnissen zur Psychologie in der Klimakommunikation. Wir tauschen uns aus und reflektieren unsere Erfahrungen. Kurze Übungssequenzen im geschützten Rahmen lockern das Ganze auf und festigen neue Erkenntnisse.

Termin:  Sa, 29.1.2022 19:30 Uhr
Online via Zoom-Meeting
Anmeldung über muenchen@parentsforfuture.de ________________________________________________________________________________________

Parents for Future München - ON AIR bei RADIO LORA mit der Sendereihe "AUF DEN PUNKT - Klimafunk"

 

Save the Date und schaltet Radio LORA 92.4 ein:

Radio Lora LogoTermine in 2021:

Do, 30. Dezember
Von 19 - 20 Uhr senden wir im LORA-Ökomagzin Rainbow
Seid gespannt! Wir arbeiten bereits mit Hochdruck an der Sendung.

Es wird viel Interessantes, wissenschaftlich fundiert, RUND um die KLIMAKRISE vor unserer "Haustür" hier in München berichtet werden.


Die letzten Sendungen könnt Ihr nachhören:

3. Sendung v. 30.09.2021 <<HIER>>

- Bedeutet klimafreundlich Leben einen schmerzlichen Verzicht?
- Nachhaltige Ernährung - nachhaltige Lebensweise: wie machen das meine Mitmenschen?
- Aktuelle Veranstaltungstipps


2. Sendung v. 29.07.2021 <<HIER>>
Schwerpunkt Parteiprogramme zur Bundestagswahl im Herbst:

- Interviews mit Jamila Schäfer (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Bianca Praetorius (Klima-Union)
- Gespräch mit dem Münchner Wissenschaftler Michael Gerstl zum Bayerischen Klimareport 2021

1. Sendung v. 29.04.2021 <<HIER>>
Das Programm wurde gestaltet zusammen mit der Münchner Gruppe der Scientists For Future.
Themen:
- Wie klimaneutral ist die Elektromobilität? Ein Interview mit der Wissenschaftlerin Franziska Friedrich.
- Das gemischte Doppel: Gespräche mit der Klima-Aktiven Anika und dem Münchner Stadtrat Thomas Lechner

________________________________________________________________________________________

+++ Achtung, neue Location:

Mahnwache jeden Donnerstag im Monat am 

Marienplatz, jeweils ab ca. 17:15 +++

Nächster Termin: Donnerstag, 9.12.21
ca. 17.00 Uhr Marienplatz
U3, U6 / S1-S8 Marienplatz

Die Mahnwache wird von den Parents for Future organisiert. Interessenten und Mitglieder anderer Klima-Organisationen sind herzlich eingeladen mitzumachen und organisationsübergreifend Erfahrungen auszutauschen.

SCHAUT EINFACH VORBEI!

WICHTIG: Es gibt Tage, an denen die Mahnwache z.B. wegen schlechtem Wetter kurzfristig abgesagt werden muss. Damit ihr diese aktuellen Infos mitbekommt, kommt bitte über den nachfolgenden Join-Link in die Signal-Gruppe der Mahnwache
https://signal.group/#CjQKIFVJU3Wzelw48BXqO-b9GV9NZMB977xYHnUTcmIa_46vEhDAcgp8esW9RJGs-vz363mZ

___________________________________________________
Wir die P4F München fahren zum Zentralen Klimastreik nach Berlin am Fr, 22.10.2021. Mit den Zug fahren wir gemeinsam nach Berlin oder wir treffen uns direkt auf der Demo.
Du möchtest Dich anschließen, dann melde Dich über einen unsere bekannten Kanäle.

________________________________________________________________________________________

Die wöchentliche MAHNWACHE an der Reichenbachbrücke geht weiter!


Banner Raus Auf die Straße

Die Klima-Mahnwache „Haltung zeigen für’s Klima” findet
jeden Donnerstag von 17:30 - 18:30 an der Reichenbachbrücke statt.

Die Mahnwache wird von den Parents for Future organisiert. InteressentenMahnwache
und Mitglieder anderer Klima-Organisationen sind herzlich eingeladen mitzumachen und organisationsübergreifend Erfahrungen auszutauschen.

SCHAUT EINFACH VORBEI!

WICHTIG: Es gibt Tage, an denen die Mahnwache z.B. wegen schlechtem Wetter
kurzfristig abgesagt werden muss. Damit ihr diese aktuellen Infos mitbekommt, kommt bitte über den nachfolgenden Join-Link in die Signal-Gruppe der Mahnwache
https://signal.group/#CjQKIFVJU3Wzelw48BXqO-b9GV9NZMB977xYHnUTcmIa_46vEhDAcgp8esW9RJGs-vz363mZ

________________________________________________________________________________________

Die EU frägt - wir antworten!

PeerParliament


Bis 2030 soll der CO2-Ausstoß in der EU um 55% des Wertes von 1990 reduziert werden. Mit dem Paket "Fit for 55" werden EU-Richtlinien auf den Weg gebracht, die uns alle betreffen werden - sei es beim Autofahren, beim täglichen Energieverbrauch oder Konsum.
Die EU möchte wissen, was wir Bürgerinnen und Bürger davon halten. In sogenannten "Peer Parliaments" (auf Deutsch in etwa: "Diskussionsrunden auf Augenhöhe") können wir die geplanten Maßnahmen diskutieren und unsere Meinung direkt an die EU-Kommission zurückmelden. Die Ergebnisse werden ein wichtiger Teil der Konferenz zur Zukunft Europas.

Auch Parents For Future München wird Peer Parliaments durchführen, um an diesem Prozess teilzunehmen.
Die Termine sind:
6.1.2022, 19:30 Uhr (Thema: Mobilität)
12.1.2022, 19:30 Uhr (Thema: Energie)
24.1.2022 19:30 Uhr (Thema: Konsum)

Anmeldung bitte per Mail an: Michael.K-EU-Climate-Pact@gmx.de
Die Einwahldaten werden dann per Mail zugeschickt.
Die Sitzungen werden virtuell durchgeführt, dauern je ca. 1,5 Stunden und sind auf 10 Teilnehmer*innen begrenzt.
Wichtig: Vorab erhalten Sie Material (ca. 4 Seiten), das Sie sich bitte vor dem Termin durchlesen sollten.
Wir freuen uns auf Sie!

 

__________________________________________________________________________
Aufruf zum Globalen Klimastreik am Freitag, 24.9.2021

Vielen Dank an allen Teilnehmer*innen und Supporter*innen der Demo!
Hier ein einige Eindrücke:

 

Haufen Klima runiert

Alle Reden vom Klima.... CDU CSU runiert es....
Klima runierte ....CDU CSU Plakat
Eltern haften für.... Eltern wählen für Ihre Kinder

Parents-for-Future München und viele andere Gruppen und Organisationen rufen auf zum globalen Klimastreik. Zwei Tage vor der Bundestagswahl gilt es, ein klares Zeichen an die politisch Verantwortlichen zu senden. 

Auftakt ist am 24.9. um 12.00 Uhr am Königsplatz München

Alle weiteren Infos von P4F Germany findet ihr hier: Klimastreik

Lokale Infos zur Aktion in München und wie ihr noch mithelfen könnt gibt es hier: FFF Muc


+++ Parents for Future Germany – Stellungnahme zum Hungerstreik in Berlin: Was muss noch passieren, bis unsere Politik handelt?+++

P4F Germany hat eine Stellungnahme veröffentlicht.
____________________________________________________

+++ Aktionen - Rund um die IAA +++

  • Radl-Sternfahrt & Demo zur Theresienwiesn am 11.9. Details hier: https://www.iaa-demo.de/ (!!Es gibt auch eine Kinderradlstrecke!!)
  • Kongress transformative Mobilität - KonTraIAA im Feierwerk vom 9. - 10-9 Details hier https://kontra-iaa.org/
  • Camp auf der Theresienwiesn während der IAA
  • ....
    _____________________________________________________

+++ Spendenaufruf der Parents-for-Future München: Aufklärung tut Not - jetzt mehr als zuvor! +++

In Griechenland, auf Sizilien und in der Türkei brennen die Wälder, während Deutschland mit den Folgen des Hochwasserkatastrophe kämpft und Teile der Lombardei unter Schlammlawinen zu leiden haben. Auch wenn eine direkte Kausalkette wissenschaftlich nicht herzustellen ist: Alle diese Ereignisse werden durch die sich anbahnende Klimakatastrophe immer wahrscheinlicher und immer häufiger werden!!! 

Am 26.9. sind Bundestagswahlen. Das Wahlergebnis wird für die nächsten Jahre entscheidend sein, denn die politisch Verantwortlichen müssen endlich entschlossen handeln und Maßnahem einleiten, die SOFORT wirken. Vor allem die wahlentscheidende Wählergruppe Ü50, die allein mehr 50% der Wahlberechtigten ausmacht, muss noch stärker davon überzeugt werden. 

Deshalb planen die Parents-for-Future eine groß angelegt Aufklärungskampagne. Hierfür benötigen wir EURE und DEINE finanzielle Unterstützung. Bitte spendet hier: 

 

Spendenaufruf_P4F

_____________________________________________________

+++ Straßenkreide For Future - Mitmachaktion +++
Wir starten ab sofort!

_____________________________________________________

Klimabänder

Klimbänder Aktion - Unterstützung der Omas For Future 
Sommertour - Klimawette trifft Klimabänder in München

 am Samstag, 10.7.2021 17:00 Uhr am Marienplatz

P4F München unterstützt die Aktion „Klimabänder“ der Omas for Future. Die ersten gestalten Bänder mit persönlichen Botschaften für mehr Klimaschutz werden am Samstag, 10.7.2021 an Radler*innen der Klimawette  übergeben. Diese werden dann per Rad zu den Politiker*innen nach Berlin gebracht.

Kommt ab 16 Uhr vorbei um Eure eigenen Botschaften auf Klimabändern zu schreiben oder zu malen.
Auch könnt Ihr bei der Mahnwache an der Reichenbachbrücke Eure Bänder abgeben oder gestalten.
Die Bänder können bei Sammelstellen abgegeben werden oder einfach im öffentlichen Raum verbleiben.

Nach der Auftaktveranstaltung wird fleißig weiter gesammelt und geschrieben. Schaut Euch dazu die Aktionskarte  <<hier>> an. Die angekündigte Radltour der Omas For Future nach Berlin startet am 19.8 in Gauting bei München und führt zum Etappenziel Ingolstadt.

!!! Mit-Radler*innen sind herzlich willkommen. Einfach hier melden gauting@omasforfuture.de
Und dann geht es los mit den bunt geschmückten Rädern !!!

Update:

Eine kleine Aktionsgruppe aus Surheim bei Freilassing ist in München mit ihren Klimabändern eingetroffen. Wir haben uns am Schloss Nymphenburg zur Übergabe getroffen.

Klimabänder-Übergabe Schloß Nymphenburg
Am nächsten Tag wurden diese Bänder und die Bänder von unseren Aktionen nach Gauting zu den Omas for Future gebracht. Die Radl-Etappe nach Regensburg zur Übergabe an die nächste Gruppe startet am 19. August

Radltour Gauting - Regensburg

Die Radltour endet am 10. September in Berlin mit einer großen Abschlussveranstaltung.

_____________________________________________________

Die wöchentliche MAHNWACHE an der Reichenbachbrücke geht weiter!


Banner Raus Auf die Straße

Wir trotzen Wind, Wetter und Corona. Jeden Donnerstag findet an der Reichenbachbrücke unsere Mahnwache statt, natürlich coronakonform

immer Donnerstags, von 18:00 - 19:00 Uhr

Motto: HALTUNG ZEIGEN FÜR‘S KLIMA!!!

Wir danken für die Teilnahme und Solidarität aller Münchner For Future Gruppen sowie Passanten.

_____________________________________________________

 +++Klimagespräche mit Parents4Future München

Wir laden herzlich ein an den "Klimagesprächen" teilzunehmen.
Folgende Themen/Gespräche werden in regelmäßigen Abständen angeboten:

Wie geht Klima-Engagement - trotz Corona?
Wie komme ich mit anderen in ein gutes Gespräch übers Klima?

Wir möchten hier als Impulsgeber wirken, um das Klimaschweigen in der Gesellschaft zu brechen, um das Nichtstun zu verlassen und ins Handeln zu kommen. (Es geht hier nicht um die Vermittlung von Fakten – sondern darum, wie kann ich mich in der Zivilgesellschaft dafür engagieren, dass sich die politisch-gesellschaftlichen „Weichen“ anders stellen.)

Unsere Moderat*innen führen durch die virtuelle Veranstaltung.

!!!!!(Gerne können wir auch für Ihren Verein, Kirchengemeinde, Nachbarschaft, Initiative diese Veranstaltung im geschlossenen Rahmen anbieten.)!!!!

"Wie komme ich mit anderen in ein gutes Gespräch übers Klima?"
Warum ist das wichtig?

Übers Klima zu reden soll helfen, dieses Thema in die Breite zu tragen.

Wir stellen dabei oft fest, dass unsere Argumente für nachhaltige Lösungen keinen Anklang
finden – KlimawandelleugnerInnen und die „Weiter-so-Haltung“ setzen sich durch. Was können wir tun, damit
wir statt dessen in ein gutes, konstruktives Gespräch kommen? Hier geht es um hilfreiche Strategien und
Lösungen, Austausch und Reflexion sowie Ausprobieren im geschützten Rahmen des Workshops.

Termine: neue Termine werden in kürze veröffentlicht
Teilnahme: kostenfrei
Ort: Online via Zoom
Voran-Anmeldung unter: 

Den Einwahl-Link erhalten Sie nach Anmeldung.

___________________________________________________________________________________

#MünchenSolar2030 Initiativen

Gemeinsam geht mehr.

Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Solarinitiativen
P4F München gehört zum Zusammenschluss von Solarvereinen, Initiativen und Arbeitsgruppen zum
Thema Solarenergie. Das gemeinsame Ziel ist, durch die Arbeit auf regionaler Ebene den Durchbruch
für die Energiewende zu erreichen.

Verschiedenste Vorträge erwarten einen hier rund um das Thema Solar, Energiewende und Klimaschutz.
Termine und Veranstaltungen hier

Dazu planen wir verschiedene Veranstaltungen - nächste Aktion:

Alles über Balkonkraftwerke
Balkonkraftwerk kann jede*r – Info- und Austausch-Abend

Du möchtest Dir hier in München ein Balkonkraftwerk anschaffen?
Wir helfen Dir unabhängig und erklären, wie das geht und was du bei Deiner persönlichen Energiewende
beachten solltest.

Das Beste? Balkonkraftwerke sind kinderleicht in der Handhabung, wenn Du auf ein paar Dinge achtest.
Dann heißt es: einstecken, Sonnenenergie ernten, Stromkosten sparen!

Agenda

  • Kurzes Impulsreferat zu Balkonkraftwerken (auch Stecker-Solargeräte)
  • Fragen , Antworten und Austausch mit Personen, die bereits ein Balkonkraftwerk
    in München und Umgebung haben.

Dauer: 30 min.

Datum: monatlich
Kosten: kostenlos
Vorab-Anmeldung ist nicht nötig, hier geht´s zum Online-Abend.
Der Videoraum ist ab 19:30 Uhr für Dich geöffnet.

____________________________________________________________________________

Das Seminar „Klappe auf fürs Klima“

Es passiert auf der Betriebsfeier. Es passiert im Gespräch mit Nachbarn. Es passiert beim 70. Geburtstag der Tante. Es passiert am Infostand. Oft werden wir in Alltagssituationen mit Parolen von Klimawandelskeptikern konfrontiert. Es sind Aussagen, die sprachlos und wütend machen können - besonders wenn man es mit Arbeitskolleg*innen oder Familienmitgliedern zu tun hat. Später ärgern wir uns darüber, nichts gesagt zu haben.

Das Seminar „Klappe auf fürs Klima“ bestärkt die Teilnehmer*innen darin, eine eigene Position einzunehmen, den Schreckmoment zu überwinden und die eigene Haltung deutlich zu machen. Das Seminar besteht aus mehreren Phasen: Vom Erfahrungsaustausch/Reflexionsphase, über ein kurzes Eintauchen in die theoretischen Hintergründe zu Psychologie und Lobbyarbeit von Klimawandelskeptikern, bis hin zum wichtigsten Teil, den praktischen Übungen zu Gesprächen über die Klimakrise bzw. dem Umgang mit Klimawandelskeptikern. Das Seminar ist aufgrund seiner Vielzahl von interaktiven und reflektierenden Methoden für zehn bis sechzehn Personen konzipiert und dauert einen Tag von ca. 10 bis 17 Uhr.

Bei Interesse und um konkrete Termine zu planen, schicke bitte eine kurze Mail an willkommen@parentsforfuturemuenchen.de


Veranstaltung mit Klimabezug <-- klick hier


Sie möchten unsere Aktionen finanziell unterstützen!

Bankverbindung:
IBAN: DE29 4306 0967 1013 6534 00
BIC: GENODEM1GLS - GLS Bank
Kontoinhaber: P4F KustererBonertz

(Bitte beachten Sie, dass wir keine Spendenquittungen ausstellen können. Wir sind kein eingetragener Verein.)


Anmelden zum Presseverteiler:
Presseverteiler Parents For Future München


Mitmachen:

Wir haben folgende AGs, die immer Unterstützung gebrauchen können. Meldet Euch oder kommt einfach zu unseren Plenumstreffen. Ihr seid herzlich wilkommen.

Zusätzlich gibt es immer auch temporäre AGs zur Aktions- und Demovorbereitung. Jede Hilfe ist willkommen.


Empfohlene Petitionen:

1) München sagt’s dem Bundestag: Wir wollen mehr Klimaschutz

Jetzt unterschreiben nach Wahlkreis:
München-West/Mitte

München-Süd

München-Ost

München-Nord

München Land
 2) Petitions for Future

petitionsforfuture.de/

Kontakt:

Ihr findet uns bei
Twitter  twitter   facebook  Facebook   Instagram  Instagram  

WhatsApp  Termine und Infos

Email: muenchen@parentsforfuture.de
Postalisch:
ParentsForFuture München
Postfachnummer 210430
80674 München


Infos zu unserer Beteiligung am EU-Klima-Pakt:
Unsere Beteiligung am EU-Klima-Pakt


Links:

 

Green New Deal for Europe

WriteNowForClimate

All For Future

Charity Songs für FridaysForFuture:

von Josef Hien

von FridaysForFuture


 

   Newsletter Archiv


Archiv 2021

Vergangene Aktionen und Beiträge

DEMO Schluss mit den leeren Versprechungen der Söder-Regierung! 23.7.2021

+++ DEMO-Aufruf +++
Schluss mit den leeren Versprechungen der Söder-Regierung!

Unter diesem Motto demonstrieren die Parents For Future München am 23.07.21 gemeinsamen mit Umweltverbänden, Organisationen und Parteien für den Klimaschutz.
Zu wenig, zu vage, zu unverbindlich: Die bayerische Staatsregierung betreibt eine
mangelhaften Klimaschutzpolitik. Mit ihrer Politik von gestern treibt die Söder-Regierung
Bayern immer tiefer in die Klimakrise – zu Recht wurde sie dafür beim
Bundesverfassungsgericht angeklagt.

Bayerische Umweltverbände, Organisationen und Parteien formieren sich, um Widerstand
gegen die Untätigkeit der Staatsregierung zu leisten. Sie stehen gemeinsam ein für
konsequenten Klimaschutz mit verbindlichen Maßnahmen und klaren Zielen. Ihren
klimapolitischen Forderungen verleihen sie bei einer Demonstration von der Bayerischen
Staatskanzlei zum Bayerischen Landtag Nachdruck.

Wann: Freitag, 23. Juli 2021 ab 14 Uhr
Wo: von der Bayerischen Staatskanzlei zum Bayerischen Landtag

An der Demonstration nehmen teil:
Fridays for Future Bayern, BUND Naturschutz Bayern,
LBV, Gregor Louisoder Umweltstiftung, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Bayern, SPD Bayern,
ÖDP Bayern, Parents For Future, Scientists For Future und zahlreiche weitere
Organisationen und Verbände.

Aktion des Agrarbündnis Bayerns vor der Bay. Staatskanzlei Alles heile Welt in Bayern? 16.4.2021

Aktion des Agrarbündnis Bayerns vor der Bay. Staatskanzlei
Alles heile Welt in Bayern?

Update 16.4.2021: Bilder und Video der Aktion:

Michaela Kaniber

Bay. Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber sprach vor den Teilnehmern und Aktivisten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

P4F beim Demo zur Agrawende 160421

 

Redner Demo Agrawende 16042021

Die Bündnispartner

 

 

 

Über den Aktionen wurden in vielen Medien berichtet: BR 24, München TV, Bayern 3, Printmedien usw.!

Ankündigung der Aktion:
Alles heile Welt in Bayern?
Bauern-, Umwelt-, Tierschutzverbände und Verbraucherschaft fordern gemeinsam aus unterschiedlichen
Blickwinkeln bessere politische Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Land- und Lebensmittelwirtschaft Ministerpräsident Markus Söder bezeichnet Bayern als Vorbild für Agrarökologie.

Er zeichnet damit das Bild einer „heilen Welt“ und unterstützt ein „Weiter-so“, statt sich für eine
Agrarwende einzusetzen. Eine Wende, die schon jetzt nachhaltig wirtschaftenden bäuerlichen Betrieben und handwerklichen Verarbeitungsstrukturen Perspektiven gibt. Das bayerische Agrarbündnis möchte verdeutlichen, unter welchem Druck bayerische Bauernhöfe, Nutztiere und Umwelt stehen. Dass auch in Bayern immer mehr Höfe, Metzgereien und Bäckereien schließen, ist ein großer Verlust für die ländlichen Räume, die Vielfalt und Resilienz unseres Ernährungssystems und damit für unsere gesamte Gesellschaft.

Liveübertragung der Veranstaltung vor der Bayerischen Staatskanzlei
auf facebook unter: https://de-de.facebook.com/bundnaturschutz/
am Freitag, den 16. April von 10.00 bis ca. 11.30 UhrHier mehr zu Veranstalter und Redner.

Globaler Klimastreik am 19.3.2021 vor der CSU-Zentrale in München

Globaler Klimastreik am 19.3.2021 vor der CSU-Zentrale in München

Update 19.3.2021 14 Uhr: Video und Bilder von der Aktion vor der CSU Zentrale in München

Vielen Dank an alle, die die Veranstaltung zu einen Erfolg gemacht haben, über unser Aktion wird viel berichtet u. a. Bayerisches Fernsehen, Tagesschau App, SZ, TZ, Merkur, Radio Lora ...

 

 

Klorollen
!!! über 1000 Kolrollen wurden in kürzester Zeit gesammelt und zu einen Schriftzug #NO MORE EMPTY PROMISES verbaut!!!!
******
Plakate
******
Redner
!!! Die RednerInnen fordern die CSU zum Handeln auf !!!
******
Aktivist udn Söder die Story
Schauspiel: !!! "Herr Söder" stellte sein CSU Wahlkampf Klimaschutz Ankündigungspaket vor !!! Er bekam dafür die NOTE 6 !!!
******

 

 

Protestaktion anlässlich des Globalen Klimastreiks am 19.03.

Unter dem Motto „No More Empty Promises“ laden Gruppierungen der For-Future- Bewegung ein zu einer Protestaktion vor der CSU-Zentrale (Mies-van-der-Rohe- Straße 1, 80807 München) am 19.03..

Mit unserer Aktion machen wir aufmerksam auf die nicht eingehaltenen Versprechen einer effektiven Klimapolitik durch die bayerische Staatsregierung, Ministerpräsident Markus Söder und die Vertreter*innen der CSU im Bundestag und in der Bundesregierung.

Wir werden einen großen Schriftzug aus leeren Klopapierrollen präsentieren (passend zu: leere Versprechen) und ein kurzes Schauspiel inszenieren.Corona darf die überlebenswichtige Frage des Klimaschutzes nicht länger aus der Berichterstattung verdrängen.

Und das globale Motto passt auf die CSU und Herrn Söder wie die Faust aufs Auge: Beispielsweise hatte Herr Söder bereits im Juli 2020 eine Photovoltaik-Pflicht angekündigt, die ab 2021 für Gewerbebauten und ab 2022 für Wohngebäude gelten sollte. Doch bislang liegt noch nicht einmal ein Gesetzentwurf vor.Nach einhelliger Meinung der Expert*innen ist das Ende letzten Jahres verabschiedete Klimaschutzgesetz völlig unverbindlich und daher wirkungslos.

Den Wähler*innen muss klar werden: Herrn Söders Klimaschutzpolitik kommt über das medienwirksame Umarmen von Bäumen leider nicht weit hinaus und über die verfehlte Verkehrspolitik von Herrn Scheuer wollen wir hier lieber gar nicht reden.

Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist wegen Coronaauflagen begrenzt. Wer teilnehmen möchte bitte der folgenden WhatsApp-Gruppe beitreten: https://chat.whatsa

Unterstützt wird die Aktion von: Scientists for Future München, Christians For Future München, Psychologists For Future München, Health For Future München, Extincition Rebellion München

cientists for Future München, Christians for Future

München, Psychologists for Future München,Health for Future München, Extinction

Rebellion Münch

(Hinweis: Die Demonstration ist angemeldet und findet corona-konform (Mund-Nasen-Schutz,Abstandsregelungen, Kontakt-Listen zur Nachverfolgung) statt.)

_________________________________________________________________________________________

Nächster Globaler Klimastreik am Freitag, 19.3.2021 - Mit-Mach-Aktion

Globaler Klimastreik Fr, 19.3.2021

Der nächste Großstreiktag ist am Freitag, 19.3.2021

Die Hashtags sind #nomoreemptypromises und #KeineLeerenVersprechungenMehr

"Wir sind es leid, dass Politiker*innen zwar viel versprechen, aber viel zu wenig halten, um unseren Kindern eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen. Um auch in Zeiten der Pandemie laut zu fordern, dass dies aufhören muss, brauchen wir Dich und möchten Deine Forderungen hören!"

Was ist Deine konkrete Klimaforderung? Was brennt für Dich klimapolitisch am meisten? Hast Du eine positive Vision?

1. Schreibe Deine Forderung und die Hashtags auf ein Plakat und mache ein Foto von Deinem Plakat oder
von Dir und Deinem Plakat.

2. Oder erzähle es uns in einem kurzen Video (

20 Sekunden bis max. 1 Minute).

Bitte sende Deinen Beitrag an socialmedia@parentsforfuture.de
Wir werden ausgewählte Bilder und Videos auf unsern Social Media Kanälen für den Streik am 19.3 ausspielen!

Du möchtest ein Video machen? Super! Hier einige Tipps, wie das am besten geht: https://fffutu.re/d52hzA

Wenn Du uns Deine Dateien sendest, stimmst, Du folgendem zu: https://fffutu.re/XqSxw3

Wir freuen uns auf Dein Bild oder Deinen Film!

PS: (Wenn Du Probleme hast, weil Deine Datei zu groß für die Mail ist, schicke uns eine Nachricht an die o. g. Mail-Adresse und wir helfen Dir gerne!)

Online-Vortrag mit Diskussion "Die partizipatorische Marktwirtschaft - ein Weg zu nachhaltigem Wirtschaften?“

Online-Vortrag mit Diskussion
"Die partizipatorische Marktwirtschaft - ein Weg zu nachhaltigem Wirtschaften?“

Wann: Donnerstag, 11.2.2021 Beginn 20:00 Uhr

Diese Frage stellt sich Jens Mayer – der Autor des Buches „Die partizipatorische Marktwirtschaft” - und möchte darüber mit den TeilnehmerInnen diskutieren. Der Zwang zu ewigem Wirtschaftswachstum führt unseren Planeten an seine Grenzen. Der Vortrag zeigt auf, wie eine nachhaltige Marktwirtschaft gelingen kann und warum der Autor langfristig die Einführung eines Grundeinkommens für unverzichtbar hält.

Alle sind herzlich Willkommen. Wir bitten um Anmeldung unter willkommen@parentsforfuturemuenchen.de - Dann erhaltet Ihr die Zoom-Zugangsdaten für diese Veranstaltung.

Die ersten Folgen von "Klima vor Acht" sind live

Die ersten Folgen von "Klima vor Acht" sind live!

Wir freuen uns über den Erfolg dieses tollen Crowdfunding-Projekts. 

Näheres auf dem Youtube-Kanal

Hier eine Kostprobe: 

 

Wer mehr davon sehen will - und zwar täglich auf dem Sendeplatz direkt vor der Tagesschau! - schreibt am besten gleich einen Brief an die ARD: 
Zuschauerredaktion Das Erste

Postfach 20 06 65

 

Klima ist wichtiger als Börse! 

TV-Empfehlung - PLANET B

__________________________________________________________________________________________

TV-Empfehlung - PLANET B
BR erklärt: Warum nur 1,5°? und viele andere Klimathemen!

Link zur Mediathek

Aktionen - Archiv 2020

Ein kleiner Auszug unserer Aktionen:

Jahrerückblick P4F München - cooles Video

Jahresrückblick 2020 das vergangen Jahr war begleitet von einer noch nie dagewesenen Pandemie, doch der Kampf für einen besseren Klimaschutz ging trotzdem weiter. Unsere P4F München Bewegung wurde dadurch immer wieder vor große und kleinen Herausforderungen gestellt. Rückblickend haben wir auch - unter diesen Bedingungen - viele tolle Aktionen auf die Beine gestellt. Seht selbst!

5-Jahre Pariser Klimaabkommen - Lichterketter ... für mehr Info klicke hier

Fotos von der Lichterkette am Fr, 11.12.2020

Hier ein paar Impressionen von unserer Aktion in der Sendlinger Straße. #fightfor1point5

5 Jahre Pariser Klimaschutzabkommen

11.12.2020 Demo1,5 Grad

5 Jahre Pariser Klimaschutzabkommen - Lichterkette am Fr, 11.12 um 16:45

Am Freitag, 11.12.2020 sind alle herzlich eingeladen, an das Pariser Klima-Abkommen von 2015 zu erinnern, das am folgenden Tag 5 JAHRE ALT wird. Im Jahr 2020, dem Jahr der Waldbrände und Hitzerekorde, wird das globale Abkommen äußerst sparsam umgesetzt oder gar ignoriert. Nichts geringeres als die Zukunft auf diesem Planeten hängt davon ab! DESWEGEN:

 

Lasst uns die Politik durch eine Lichterkette zur EINHALTUNG DER VEREINBARUNG VON PARIS auffordern!!!

Überall auf der WELT wird es AKTIONEN geben.

In München:

FREITAG, 11.12.2020 von 16:45 - 17:45 Uhr

ab der SENDLINGERSTRASSE 8

unter Einhaltung sämtlicher Corona-Regeln!

1. Mahnwache auf dem Marienplatz - regelmäßig Aktion

Fotos vom 3.12.2020, der 1. Mahnwache auf dem Marienplatz

So wie jede Woche waren wir am 3.12. auf dem Marienplatz, um mit einer Mahnwache ein deutliches Zeichen zu setzen, dass die Politik endlich entschlossener handeln muss. Hier ein paar Eindrücke. Weitere Details im darunter stehenden Artikel. Kommt am nächsten Donnerstag um 17 Uhr vorbei! 

Mahnwache_Marienplatz_3

Mahnwache_Marienplatz_1

Mahnwache_Marienplatz_2

 

Globaler Klimastreik - Fr, 25. September 2020

Globaler Klimastreik - 25. September 2020 - Wiesn 14 Uhr - UPDATE

<Update vom 25.9.2020>

#KeinGradWeiter // Danke an alle, die bei der Aktion auf der Theresienwiese dabei waren - trotz heftigem Regen und Wind. Und Danke an Thomas Vonier für die Foto und an die Generationen Stiftung für die Regenschirme.

#KeinGradWeiter - Menschenkette

SchirmPeopleAbstand Menschenkette

 

<Update vom 24.9.2020 18 Uhr>

400 orange Regenschirme des Mitveranstalter und Kooperationspartners Generationen Stiftung schützen uns vor Regen bei der Bildung des Schriftzuges #KeinGradWeiter !

<Update vom 24.9.2020 11 Uhr>

Wegen des starken Anstiegs von Corona Fallzahlen und des Inzidenzwerts von über 50 in München, wird der GLOBALE KLIMASTREIK am Freitag auf der Theresienwiese nicht in der gewohnten und bisher geplanten Form durchgeführt.

 

!!! ABER !!! Eine Absage kommt nicht in Frage! Wir ändern nur die Form

 👭👫👭👭

Wir bilden ab *14 Uhr auf der Theresienwiese* einen riesigen „#KeinGradWeiter“- Schriftzug aus einer MENSCHENKETTE!* (Natürlich mit mind. *1,5 m Abstand* zwischen den Teilnehmenden und mit *Maskenpflicht*) So setzen wir maximal Corona-Konform ein Zeichen für eine gewissenhafte Klimapolitik! 👭👫👭👭

Bitte bunte Regenschirme mitbringen! Wir werden den Schriftzug von oben fotografieren.   

Die Versammlung ist angemeldet und wird organisiert von Leuten aus verschiedenen For-Future- und Umwelt-Organisationen.

Um die Teilnehmerzahl einschätzen zu können, bitten wir um die Eintragung in dieses Formular:

https://survey.infra4future.de/index.php/432497?newtest=Y 

Für die Mobilisierung organisieren wir uns in Stadtviertelgruppen. Meldet Euch gerne, wenn Ihr hier unterstützen wollt! -> muenchen@parentsforfuture.de

Videotipp:

YouTubeYouTube | Michael Kusterer  2038 ? - Wir haben es in der Hand ! 25.9.2020 !! 

Podcast - Wie kann man ehrlich mit Kinder über die Klimakriese sprechen ....Klimagerecht - Jetzt bloß nicht verzweifeln

Klimagerecht - Jetzt bloß nicht verzweifeln

Kinder stärken für ein Leben mit der Klimakrise

Wie kann man ehrlich mit Kindern über die Klimakrise sprechen, ohne sie zu stark zu belasten? Beate Lippmann und Christine Trompka engagieren sich bei Parents for Future und erzählen, wie sie mit ihren Kindern über die Klimakrise reden und wie sie sie darin unterstützen, ihren Weg zu finden, mit dieser Krise umzugehen.

Mehr Infos und Links gibts in den Shownotes, zum Beispiel unter: klimagerecht-podcast.podigee.io (36 kB)

klimagerecht - jetzt bloß nicht verzweifeln


BAUM DEMO München - Sa, 12. September & So, 13. September 2020&nbsp;

BAUM DEMO München - 
Sa, 12. September & So, 13. September 2020 


Die Bäume demonstrieren jetzt (corona-sicher!) auch in München!

Samstag, 12.9.2020, 12-14 Uhr
Frühlingsanlagen Isarufer (Reichenbachbrücke / Höhe Boosstraße)

Sonntag, 13.9.2020, 16-18 Uhr
Westpark (Lindenallee am Chinesischen Garten / Kino Mond & Sterne)


Zahlreiche schöne Bäume und ihre Unterstützer aus 11 Münchener Umweltorganisationen, darunter auch wir Parents For Future freuen sich über Euren Besuch, um ihre dringende Botschaft loszuwerden!

Hier zur Pressemitteilung BAUM DEMO München.

Baum Demo

 

Impressionen der Veranstaltung:

Klimanlage

 

Schattenspender

 

System Relevant
Ich brauch Dich Beweg Dich Schatten


 

Klimaherbst - 10./12./14. September 20 - P4F beim Klimaherbst

Klimaherbst - 10./12./14. September 20 - P4F beim Klimaherbst

Veranstaltungsreihe im Rahmen des Münchner Klimaherbst 2020
Systemwandel in der Landwirtschaft - Agrarpolitik geht uns Alle an.

P4F beim Klimaherbst

Weitere Infos hier.
Veranstaltungsreihe Klimaherbst 10. 14. 21.9.2020 .pdf

KLIMA-AKTIONSWOCHENENDE 18.&19. JULI 20 .... mehr Infos hier

KLIMA-AKTIONSWOCHENENDE 18.&19. JULI 20

Ein erfolgreiches Klimawochenende mit Radlingdemo, Parking Day und Menschenkette für mehr Klimagerechtigkeit

"Ich möchte, dass mein 16 Monate alter Enkel (...) die gleichen Lebenschancen hat wie ich!" , Damit sprach der evangelische Landesbischof Hr. Prof. Dr. Bedford-Strohm wohl vielen aus der Seele.

"Wir sitzen zwar nicht alle im gleichen Boot. Uns trifft jedoch derselbe Sturm. Klimagerechtigkeit jetzt!"

Menschenkette fürs Klima in München

 

 

Unter diesem Motto trafen sich am 19. Juli etwa 850 Münchner*innen zwischen Marienplatz und Sendlinger Tor zu einer coronasicheren Menschenkette. Unterstützt von den vier Münchner Bands Beatprotest, der Münchner Ruhestörung, Bateria Z und Via Jante gaben sie dem Ruf nach mehr Klimagerechtigkeit ein buntes und diverses Aussehen. In einer Schweigeminute gedachten alle Teilnehmenden den Opfern der Klimakatastrophe und forderten radikale Änderungen der Politik und eine ökologische Transformation.

Mit der Menschkette für Klimagerechtigkeit zeigten sich die beiden großen christlichen Kirchen solidarisch und schickten Vertreter sowie Grußworte. Mitglieder vieler christliche Gemeinden reihten sich in die Kette ein. Extinction Rebellion und Animal Rebellion ermahnten mit Reden und kreativen Aktionen an der Strecke. Greenpeace München, der Radentscheid und der Adfc, der Klimaherbst, die Initiative 08. März, Vertreter der verschiedenen For Future Gruppen und viele andere säumten die Strecke.

Als Veranstalterin bedanken wir uns auch bei der Polizei, die uns sehr entspannt unterstützt hat. Denn eigentlich hatten wir nur 200 Teilnehmende angemeldet. Unser größter Dank gilt jedoch den umsichtigen Münchnern: mit Euch war es möglich trotz Corona sicher zu tanzen und mit Abstand und unter vorbildlicher Einhaltung aller AHA-Regeln den Klimaschutz wieder auf die Straße zu bringen.

Beitrag von Bedford-Strohm auf Facebook

 

Menschenkette fürs KlimaMenschenkette fürs Klima

#WriteNowForClimate - Mitmach-Aktion

Die Klimakatastrophe macht keine Pause!

Jetzt Mitmachen: 

#WriteNowForClimate  

Die Klimakrise nimmt täglich zu. „Weiter so“ ist keine Option.

Daher unser Aufruf: Schreiben Sie jetzt an unsere Entscheider und Entscheiderinnen!

Denn die Klimakatastrophe macht keine Pause!

Alle Infos zur Aktion unter http://writenowforclimate.de/

Unsere offenen Briefe:

7. Mai.2020 | an Andreas Scheuer
14. April 2020 | an öffentlich rechtliche Rundfunkanstalten
Klimafreundlicher Kommunalverkehr statt Kaufprämie
20. Februar 2020 | an Dr. von der Leyen
22. November 2019 | zweiter Brief an Kardinal Marx
1. Oktober 2019 | an Dr. Angela Merkel
1. Oktober 2019 | an den Stadtrat
26. September 2019 | an Reinhard Kardinal Marx
13. August 2019 | an Dr. Angela Merkel
13. August 2019 | an Markus Söder
2. August 2019 | an den Stadtrat

Sharpics - KLIMA WÄHLEN

Klima wählen: Weil sich in den nächsten 6 Jahren alles ändern mussKlima wählen: Weil wir in der Verantwortung sindKlima wählen: Weil wir es unseren Kindern schuldig sindKlima wählen: Weil es sich nicht vertagen lässtKlima wählen. Weil uns die Schöpfung anvertraut wurdeKlima wählen: Weil da Huat brenntKlima wählen

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite:

ParentsForFuture München, Postfachnummer 210430, 80674 München
Kontakt: muenchen@parentsforfuture.de

 

Impressum P4F München