Darmstadt und Umgebung

Parents Darmstadt

Willkommen bei den Parents For Future in Darmstadt und Umgebung

 

Wir sind eine Gruppe von Eltern und anderen erwachsenen Menschen, die in Solidarität zur Fridays For Future Bewegung stehen. Unser Ziel ist es, die jungen Menschen in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik zu unterstützen. Die Gruppe ist offen für ALLE erwachsenen Unterstützer*innen – ob sie nun selbst Kinder haben oder nicht.

Zur Zeit sehen wir uns Online jeden ersten und dritten Mittwoch.

Wir sind erreichbar unter darmstadt@parentsforfuture.de

Kommunalwahl wurde zur Klimawahl

PM_Wahlausgang_Klima.pdf

Wahlhilfen für die Kommunalwahl am 14.März:

Klimawahlen Hessen

https://klimaentscheid-darmstadt.de/wahlcheck/

https://darmstadtforfuture.de/klimakandidatinnen/

 

KLIMAENTSCHEID

Klimaentscheid

Der KlimaEntscheid Darmstadt ist ein Bürgerbegehren von Darmstädter Bürger*innen, dass 11 konkrete Maßnahmen für Darmstadt fordert. Eine klimaneutrale Stadt ist das Ziel des Begehrens, dazu fordert der KlimaEntscheid neben einer effektiven Verkehrs- und Energiewende auch städtebauliche Maßnahmen, um im Stadtgebiet bis 2030 die Treibhausgasemissionen auf Netto-Null zu senken.

Am 04.03.2021 fand eine Diskussion mit Kommunalpolitikerinnen  statt
https://www.youtube.com/watch?v=EHmIVEmDX6s&feature=youtu.be
Am 18.02.2021 fand die erste Diskussion statt

https://www.youtube.com/watch?v=BlbdsDuFru0&feature=youtu.be

 
Am 23.02 war das Verkehrswende-Podium des VCD Darmstadt und Darmstadt-Dieburg

https://hessen.vcd.org/der-vcd-vor-ort/darmstadt-darmstadt-dieburg/news/aufzeichnung-die-kommunalwahl-im-zeichen-der-verkehrswende/

 

Weitere interessante Initiativen:

https://www.klimawende.org/  für eine Klimawende von unten

https://germanzero.de/  für ein Deutschland dass bis 2035 klimaneutral wird und seine Verpflichtungen aus dem Paris Abkommen einhält

https://gofossilfree.org/de/  Mensch und Planet vor Profite

 

🎯  Donnerstag, 25.02.2021 Online Diskussion Ausbau des ÖPNV aus den Landkreisen Darmstadt-Dieburg, Groß-Gerau und Odenwald nach Darmstadt. Wie geht das am besten ?

Mit dabei waren: Stefan Opitz (Grüne), Peter Franz (CDU),Tim Huss (SPD)  Sebastian Schmitdt (UFFBASSE) und Werner Krone (Linke). Außerdem: Uwe Schuchmann (Odenwaldbahninitiative) und Sabine Crook (VCD, DADINA- Fahrgastbeirat). Die Moderation übernahm Prof. Axel Wolfermann (Hochschule Darmstadt). Zu Beginn stellte Matthias Altenhein (DADINA) den aktuellen Nahverkehrsplan vor.

Die Veranstaltung wurde von uns organisiert. Unterstützende Organisationen und Gruppen: Fridays-, Students - und Scientists for Future Darmstadt, Initiative Nachhaltige Entwicklung der Hochschule Darmstadt (ine), Hochschulgruppe Nachhaltigkeit der TU Darmstadt und DGB Stadtverband Darmstadt.

Diskussionsveranstaltung.pdf

🎯  Freitag, 11.12.2020 Make Paris REAL für max. 1,5 Grad !

Anlässlich des 5. Jahrestags des Pariser Klimaabkommens haben wir eine Mahnwache auf dem Ludwigsplatz veranstaltet. Der Sonderbericht des IPCC von 2018 sagt es ganz klar: Wir brauchen ein Temperaturlimit von 1,5 Grad und müssen endlich entschieden handeln, um unsere Lebensgrundlagen zu erhalten ! https://www.de-ipcc.de/256.php

Leider kommt auch Deutschland seinen Verpflichtungen dazu weiterhin nicht ausreichend nach.

Teelichter Make Paris Real

Plakat Unterschied 1,5 und 2 Grad

 

 

 

🎯  Okt. und Nov. 2020 Wald statt Asphalt

Mitglieder unserer Gruppe haben an der Fahrraddemo und Sonntagsspaziergängen in den Dannenröder Wald teilgenommen. Außerdem beteiligten wir uns an Aktionen in Darmstadt.

 

🎯  Freitag, 25.09.2020 Globaler Klimastreiktag

Lasst den Zug nicht vor die Wand fahren ! Demonstration in Groß-Bieberau mit der Odenwaldbahninitiative und den Students for Future für den Erhalt und die Reaktivierung der Gersprenztalbahn. Anschließend: Fahrt mit dem Zug nach Darmstadt um dort am globalen Klimastreik teilzunehmen. Auf dem Markplatz hatten wir einen Informationsstand zum Dannenröder Wald.

 

🎯  Mittwoch, 01.07.2020 Kein KohleEINSTIEGSgesetz

Aktion in Form eines "Die-in" auf dem Luisenplatz gemeinsam mit den Students for Future, Fridays for Future und Extiction Rebellion Darmstadt.

Mit diesem Gesetz wird Deutschland seine Klimaziele nicht einhalten können und es werden noch mehr Menschen durch den Klimawandel sterben. Hier die Stellungnahme der Scientists for Future zu dem Gesetz: https://info-de.scientists4future.org/wesentliche-defizite-kohleausstiegsgesetz-kvbg-e/

🎯  Dienstag, 15.06.2020 Kein KohleEINSTIEGSgesetz

Aktion vor der CDU Parteizentrale in Darmstadt. Die Bundestagsabgeordnete der CDU Frau Astrid Mannes konnte aus terminlichen Gründen leider nicht kommen. In einem späteren Telefongespräch sagte sie uns, dass sie trotz unserer Bedenken für das Gesetz stimmen werde.

🎯  Dienstag, 09.06.2020 Kein KohleEINSTIEGSgesetz

Aktion vor der SPD Parteizentrale in Darmstadt. Der Vorsitzende der SPD Darmstadt, Tim Huss sprach mit uns über den Kohleausstieg.

🎯  Samstag 30.05.2020 Zukunft statt Sackgasse. Kein Steuergeld für Spritschlucker !

Wir haben zu einem "Standing Still" in der Darmstädter Innenstadt aufgerufen um für einen ökologischen und  klimagerechten Wiederaufbau zu protestieren ! Aktive aus verschiedenen Klimagruppen nahmen daran teil.

 

🎯  Freitag, 17.01.2020 Großdemo in Mainz

Unter dem Motto #DieUhrTickt ⌛ haben P4F und FFF Darmstadt gemeinsame die Demo von Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland begleitet🗣
Nach einem Jahr voller Schulstreiks und anderer Aktionen, in dem leider immer noch keine ausreichenden Maßnahmen zur Einhaltung des 1,5°C- Ziels getroffen wurden, wurde in Mainz ein besonderes Zeichen gesetzt. 

Mainz

 

🎯  Freitag, 29.11.2019

Am Freitag, den 29. November fand anlässlich der der Klimakonferenz in Madrid der vierte internationale Großstreik für eine bessere Klimapolitik statt. In Darmstadt streikten 8000 Menschen. Neben den Schüler*innen waren auch diesmal wieder alle Generationen vertreten. Gemeinsam mit über 500 weiteren Klimastreik-Orten in Deutschland und über 2400 Städten global wurde unter dem Motto Fridays for Future für mehr Klimaschutz, Klimagerechtigkeit und eine konsequente Klimapolitik demonstriert.

Globaler Streik 29.11

 

🎯  Montag, 18.11.2019

Gruppenbild

Parents for Future mit Referenten von Fridays for Future (Björn Schulz u.a.) & Scientists for Future (Heike Böhler):

„Warum die Zukunft streikt“

Klimawandel – wir müssen jetzt schnell und entschlossen handeln, u.a. in den Bereichen Energie, Ernährung und Mobilität. PolitischesWie geht das am besten ? Engagement und persönliche Maßnahmen gehen dabei Hand in Hand. Mit dem CO2 - Rechner kann jeder schnell einen Überblick über seinen Beitrag zum Treibhauseffekt bekommen und Einsparmöglichkeiten erkennen.

🎯  Freitag, 20.09.2019P4F auf der Demo

Danke, dass ihr am Freitag Alle auf der Straße dabei wart
Wir waren in Darmstadt über 10.000 Menschen. In Deutschland über 1,4 Millionen, Weltweit über 4 Millionen Menschen, die für das 1,5°C-Ziel und die Einhaltung des Pariser Klima-Abkommens auf die Straßen gingen.
Hier gibt es noch mehr Fotos: https://www.flickr.com/photos/starcadet/albums/72157710991924363/page3

🎯  Donnerstag, 29.08.2019
Klimaschützer übergeben Oberbürgermeister Partsch eine Klima-Resolution
Klimaschützer zeigen Ihre Zukunftsängste

https://www.echo-online.de/lokales/darmstadt/stadtparlament-beschliesst…

 

🎯  Freitag, 04.06.2019

Danke, dass ihr alle auf der Straße dabei wart

04-Juni 2019
 

🎯 18. Mai 2019
„Parents for Future“ befragen Parteien in Darmstadt

Klimafrage
Eltern, deren Kinder an den Demonstrationen „Fridays for Future“ teilnehmen, sind am Wochenende an den Darmstädter Wahlkampfständen unterwegs gewesen und haben die Parteien konkret nach ihren Klimaschutzzielen befragt.

https://www.echo-online.de/lokales/darmstadt/parents-for-future-befragen-parteien-in-darmstadt_20154061

Veranstaltungen:

19.03 No more empty promises

Unsere Aktion beim globalen Klimastreik in Darmstadt

16.00 -18.00 Uhr Marktplatz Darmstadt
(berufstätigenfreundlich )

Motto: #NoMoreEmptyPromises

Mit Plakaten und Bannern möchten wir auf eine schnellere Verkehrs- und Energiewende drängen und deutlich sichtbar werden! Wer sich aktiv einbringen möchte, ist herzlich eingeladen sich mit einem - gerne auch selbstgemachten - Pappschild, Plakat oder Banner einzubringen, sie werden vor Ort befestigt, Aufbau beginnt dafür bereits ab 15.00 Uhr

FFF veranstaltet am Vormittag mit dem GlobalStrikeBündnis eine FahrradDemo und eine Kundgebung
https://darmstadtforfuture.de/kalender-2/

So ist in Darmstadt den ganzen Tag was los !

Wir freuen uns über rege Teilnahme, bitte denkt an Masken und Abstände !

**************************

Erreichbarkeit

Ihr findet uns bei WhatsApp und erreicht uns per E-Mail: darmstadt@parentsforfuture.de