Suche
Suche Menü

Aktuelles von Parents for Future

E-Petition an den deutschen Bundestag – Unterschriftensammlung erfolgreich beendet

Über 70.000 Menschen unterstützen unsere Forderung nach einem wirksamen Klimaschutzgesetz noch in diesem Jahr. Damit ist die Petition von Parents for Future unter den 10 erfolgreichsten Petitionen, die jemals an den Bundestag gestellt wurden. Vielen Dank an alle Menschen, die dies mit ihrem Einsatz möglich gemacht haben.

Der Termin zur Verhandlung der Petition im Petitionsausschuß des Bundestages ist wahrscheinlich der 23. September 2019. Wir halten euch dazu auf dem Laufenden.

Wir stehen voll hinter den Forderungen von Fridays for Future an die Politik

In einem intensiven Austausch mit zahlreichen Wissenschaftler*innen haben Fridays for Future in den vergangenen Wochen und Monaten konkrete Forderungen an die Politik entwickelt. Die Umsetzung dieser Forderungen ist Voraussetzung für die Einhaltung der Ziele des Pariser Klimaabkommens und für die Begrenzung der globalen Erwärmung auf unter 1,5° Celsius. Zentraler Punkt der Forderungen ist dabei die vollständige Klimaneutralität (Nettonull) bis 2035.

Parents for Future unterstützt diese Forderungen vollständig und fordert die Politik auf, diese umgehend durch Gesetze und konkrete Maßnahmen umzusetzen.

Hier findet ihr umfangreiche Erläuterungen von Fridays for Future zu den Forderungen. (FFF-Webseite)


Brief an alle Schulen in Deutschland

Wir wollen die Schüler*innen von Fridays for Future unterstützen. Und die Schulen in Ihrem Engagement bestärken. Gegen Druck, für eine lebenswerte Zukunft. Denn die Schulen sind wichtig!


Unterstützt Parents for Future

Bringt euch ein, gründet eine Regionalgruppe von Parents for Future oder tretet einer bestehenden bei


Wer wir sind

Wir sind eine Gruppe von Eltern und anderen erwachsenen Menschen, die in Solidarität zur Fridays For Future Bewegung stehen. Unser Ziel ist es, die jungen Menschen in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik zu unterstützen. Die Gruppe ist offen für ALLE erwachsenen Unterstützer*innen – ob sie nun selbst Kinder haben oder nicht.