Alle Infos zur Demo am 29.11.

 

Alle Infos zum globalen Klimastreik am 29.11.

Die Parents 4 Future bilden auf der Demo einen kinder-kompatiblen Block, damit alle Eltern mit Kindern sorgenfrei zur Demo kommen können. Natürlich ist auch jeder andere 4Future-Unterstützer bei uns willkommen. Mit oder ohne Kind! Unser Treffpunkt ist auf dem Hohenzollernring, Höhe Maastrichter Straße, in unmittelbarer Nähe zur Bühne. Kommt einfach zwischen 11 und 12 Uhr dazu. Genaue Infos zum Ablauf gibt es weiter unten.

 

Unser Treffpunkt

Treffpunkt

 

 

Ablauf

- ab 11 Uhr: Auftaktkundgebung auf dem Hohenzollerring (Musicacts: Höhner, Bläck Fööss, Brings)
- 12:15 Uhr: Aufstellung und Beginn Laufdemo. Die Parents laufen hinten im Familienblock
- 12:30 Uhr: Beginn der Laufdemo
- 15:00 Uhr: Abschlusskundgebung

Demo-Route

Route

Unsere Route in Straßennamen: Hohenzollernring – Ebertplatz – Turiner Straße – Ursulastraße – Tunisstraße – Burgmauer – Maternusstraße – Hohenzollernring.  Bitte teilen und weiterleiten. Es gibt Gruppen in denen nur Admins einschreiben können.

 

Am 29.11. ist Climate Action Day!

Was bedeutet das?
Außer der großen Laufdemo wird es Aktionen und kreative Streikformen geben.
Z.B. Straßentheater, Kreideaktionen, aber auch friedliche Straßenblockaden, die sich gegen Akteure der Klimakrise richten.

Wer macht da mit?
Ein breites Klimabündnis aus Fridays for Future, Klimagruppen, NGOs, Vereinen und Gewerkschaften.
CAK = Climate Action Köln

Ist jeder Demonstrant bei den Blockaden dabei?
Nein. Die Laufdemo wird unabhängig von diesen Blockaden stattfinden.
Niemand wird unfreiwillig in Aktionen des zivilen Ungehorsams verwickelt werden, zu denen er oder sie sich nicht ausdrücklich entschieden hat. 

Was passiert im kinderfreundlichen Demoblock der Parents4Future Köln?
Die Parents4Future stehen solidarisch hinter dem Klimabündnis und dieser Form des entschiedenen Widerstands. Trotzdem nehmen wir bewusst nicht an den Blockaden teil.
Wir gehen mit euch gemeinsam den geplanten Demoweg und beschränken uns auf Lieder, Sprechgesänge und Straßenkreide.

Wir verstehen uns als den Teil der Klimabewegung, der allen Menschen, die nicht an Blockaden teilnehmen können oder wollen, einen Raum gibt.
Unser Ziel ist es, einen möglichst großen Teil der Gesellschaft für die Gefahren und Ungerechtigkeiten der Klimakrise zu sensibilisieren und gemeinsam mit möglichst vielen Menschen für einen Wandel zu demonstrieren.

 

Fragen?

QR-CodeFür alle, die im Familien-Block mitlaufen wollen, gibt es diese WhatsApp-Gruppe. Hier halten wir euch über alles Wichtige aktuell auf dem Laufenden. Außerdem könnt ihr hier eure Fragen loswerden.

 

 

 

Aktuelles

zur Startseite

 

Mitmachen

Einstiegsmöglichkeiten

 

Veranstaltungen

Nächste Aktionen

 

Arbeitsgruppen

Organisation

 

4Future und ihre Partner

Infos und Links

 

Kontakt zur OG Köln

Mail und Social Media-Links

Not specified